Lua

Wilkommen im Forum von Runes of Magic DE

Regeln und Richtlinien: Spielregeln - Community-Richtlinien - Allgemeine Nutzungsbedingungen - RoM Servers Status

Kontaktmöglichkeiten: Support System - Discord
  • Hi zusammen, benötige mal die Hilfe von euch Profis.


    Ich möchte eine Lua-Funktion für alle meine TQ.

    - einmal in AutoFollow sollte die Funktion "AutoQuest" aktiviert werden.




    dann den Quest_NPC in Target nehmen und einmal anklickt.


    Gibt es die Möglichkeit, dass er nach 10 Tagesquest die Gruppe automatisch verlässt?


    Verbesserungsvorschläge wären nice.


    Vielen Dank für die Hilfe im Voraus.



    Edited 2 times, last by Burger ().

  • Bevor wir hier weiter machen: AutoFollow-AutoQuest wird von offizieller Seite als Bot angesehen und die Benutzung kann zum Bann deiner Accounts führen. (AutoFollow-AutoQuest umgeht den sogenannten Klickkontext, der das Ausführen von Automatismen auf die Länge der Ingame-Makros begrenzen soll)


    Ich rate also definitiv davon diese Funktion zu verwenden.


    Zum Rest:
    Quest_NPC ins Target nehmen: for i=1,20 do TargetNearestEnemy() if UnitName("target") == "NAME DES NPC" then return end end

    Zum Anklicken kannst du einfach CastSpellByName("Angreifen") verwenden, aber auch hier: Klickkontext benötigt (du musst das per Maus/Tastatur oder im Rahmen eines Makros ausführen und kannst es nicht über ein Addon ohne weiteres zutun ausführen.


    nach 10TQs aus Gruppe gehen:
    if Daily_count() == 10 then LeaveParty() end

    Edited 2 times, last by Ainz ().

  • Hi, Danke für euere Hilfe


    der Char verlässt die Gruppe, wenn er 10 TQ gemacht hat.

    Aber wenn ich den Char wieder in eine Gruppe einlade, verlässt er diese sofort wieder.



    Ich denke, mein Fehler liegt in der XML-Datei, bin mir aber nicht sicher.


    Was muss ich ändern ?



    meine xml:


    meine lua:


    Quest_NPC ins Target nehmen:


    Funktioniert, wenn keiner anderer Char vor ein steht, ist aber auch verbesserungsfähig.


    local a="Quest_NPC" if UnitName("target")~=a then for i=1,20 do TargetNearestFriend() if UnitName("target")==a then break end end end


    Ich habe es mit folgenden versucht, ging aber nicht, keine Ahnung, was ich falsch gemacht habe.


    for i=1,20 do TargetNearestEnemy() if UnitName("target") == "NAME DES NPC" then return end end




    Kann man über Lua folgenden Befehl aufrufen: "/dn" ?



    Vielen Dank für die Hilfe im Voraus.

    Edited once, last by Burger ().

  • Bevor wir hier weiter machen: AutoFollow-AutoQuest wird von offizieller Seite als Bot angesehen und die Benutzung kann zum Bann deiner Accounts führen. (AutoFollow-AutoQuest umgeht den sogenannten Klickkontext, der das Ausführen von Automatismen auf die Länge der Ingame-Makros begrenzen soll)


    Ich rate also definitiv davon diese Funktion zu verwenden.

    +1

                  v23mlTl.png

    (12:15:19)<SaitoHajime>steht doch dran, kineila ist voll super.

  • Ok, "Autofollow" wird als Bot angesehen....


    Wie ist es mit den dailynotes wird das auch als Bot angesehen?


    Also würde mein Lua-Programm auch als Boten zählen?

  • Ok, "Autofollow" wird als Bot angesehen....


    Wie ist es mit den dailynotes wird das auch als Bot angesehen?


    Also würde mein Lua-Programm auch als Boten zählen?

    Wie gesagt... das ausführen von Lua-Funktionen ist durch den sogenannten Klick-Kontext stark eingeschränkt. Z.B. kannst du nicht ohne Klickkontext Skills ausführen (wie z.B. Angreifen, um einen NPC anzusprechen) oder Items verwenden.
    Andere Elemente des Spiels, mit denen sich kein nennenswerter Vorteil verschafft werden kann (z.B. Chat-API für ComeOnIn oder die Trade-Funktionen für Auto-Trade Addons -> BK), sind dagegen nutzbar und soweit auch Semi-AFK geduldet (COI läuft -> man geht mal aufn Pot und wird nicht direkt weggebannt^^).


    Autofollow umgeht den Klickkontext aktiv (sagt sogar der Entwickler selbst in der Beschreibung auf Cursed) und nutzt damit ein Exploit -> verboten.

    Dailynotes (genauso wie Auto-Port oder Skip-Dialog) tut soetwas nicht, da die Auswahl von Antworten in Dialogen keinen Klickkontext benötigt und du, um den NPC anzusprechen, sowieso aktiv klicken musst.




    Wegen deines Scripts:
    Du hast da einige Sachen drin, die so nicht funktionieren werden, da du eben am Klickkontext scheitern wirst.


    generell brauchst du die xml-Datei gar nicht, da du sowas wie Skills nicht über Events oder OnUpdate ausführen kannst. (Generell macht OnEvent hier wenig Sinn, da es in deinem Fall kaum Events gibt, die du nutzen könntest)
    OnUpdate könnte man machen, aber als Lua-Anfänger kann dir das schnell mal das Interface zerschießen (OnUpdate bedeutet im Kontext RoM: Einmal pro Frame... hast du 100 FPS, würde dein Addon 100x pro sekunde gespammt werden, wenn du keine Sicherheitsmaßnahmen einbaust).


    zu deiner lua datei:

    Versuch_OnLoad -> tut eh nix, also raus

    MyTagesQuest_OnEvent -> umbenennen... und nicht onevent ausführen^^

    2 separate funktionen ist generell gut, aber die müsstest du dann auch als makro ausführen... kann man auch in einer neuen funktion zusammenfassen



    du könntest dir jetzt folgendes makro erstellen:

    Code
    1. /run MyTQ()
    2. /CastSpellByName("Angreifen")

    Wenn du das dann in Verbindung mit DailyNotes (oder vergleichbaren Addons) nutzt, würde dein Char je Klick aufs Makro das Quest annehmen oder abgeben und zuvor im hintergrund prüfen, ob du bereits fertig bist mit tqs und ob du den npc korrekt im target hast.


    Da du die jeweiligen Sachen aktiv per Klick ausführen musst, während das Fenster im Vordergrund ist, sollte es hierbei keine Probleme geben (man möge mich eines belehren^^).


    eine kurze Zusammenfassung was erlaubt und was verboten ist, findest du auch hier:
    Werden Botter / BOTS seit neuestem akzeptiert oder warum tut GF nichts dagegen???

  • Hi, das funktioniert perfekt. Vielen Dank.


    Da habe ich noch eine Frage.


    Einladen in die Gruppe über privaten Chat, wenn mein Twink online kommt.


    ist das möglich ?

  • potentiell könntest du z.b. ein COI laufen lassen und als inviteword den channel namen... dann sollte jeder char eingeladen werden, der etwas in dem channel schreibt (inklusive die nachricht, dass jemand beigetreten ist) -> ohne gewähr... nicht getestet^^

  • Nachdem ich jetzt das ganze nochmal durchgeschaut habe komme ich zu diesem Fazit:


    Du willst noch weniger machen um Ladungen und Gold mit deinen Twinks abzufassen und willst dabei die Grenzen des Erlaubten zumindestens ausreizen!


    Ganz schön dreist sich die Lösungen dafür von anderen Spielern geben zu lassen, statt sich selbst damit zu befassen. Hoffen wir mal dir fällt das nicht auf die Füsse.

  • Nachdem ich jetzt das ganze nochmal durchgeschaut habe komme ich zu diesem Fazit:


    Du willst noch weniger machen um Ladungen und Gold mit deinen Twinks abzufassen und willst dabei die Grenzen des Erlaubten zumindestens ausreizen!


    Ganz schön dreist sich die Lösungen dafür von anderen Spielern geben zu lassen, statt sich selbst damit zu befassen. Hoffen wir mal dir fällt das nicht auf die Füsse.

    Wirklich qualifizierter Beitrag...


    Der Spieler hat sogar ein Grundgerüst vorgeschlagen und erfragt nun um Hilfe bei Leuten mit mehr programmierer Erfahrung.