Posts by SpideyMT

    Spidey hatte es schon sehr gut zusammengefasst. Das Spiel und auch die verbliebene Community befinden sich in einem festgefahrenen Zustand, aus dem es nur zwei Auswege gibt. Entweder die Leute bei RW sehen ein, wie lieblos das Spiel in den letzten Jahren behandelt wurde und hängen sich für die benötigte Besserung rein oder man akzeptiert, dass es zu Ende ist und zieht den Stecker. Letzteres scheint dabei realistischer und wahrscheinlicher. Immerhin ist "Runes of Magic" nicht das einzige Projekt, das Runewaker betreut.

    Jipp! Genau so meinte ich das.

    Viele ( auch ich) haben irgendwann akzeptiert, dass dieses Spiel sich immer mehr in Richtung Cash dreht und die Programmierung der Contents immer liebloser wurde ( unabhängig von all den "tollen" Features wie BK, die man seit Beginn nicht hinbekommt).

    Man muss halt dann für sich selbst entscheiden. Die CoMas tun mir eigentlich nur leid. Die haben mit der Programmierung null zu tun und sin in der Regel Zocker wie wir alle. Die sind bestimmt auch nicht zufrieden, aber müssen sich der Com tagtäglich stellen und versuchen Antworten zu geben, auf die sie eigentlich gar keine Antworten haben außer "Geben wir weiter".

    Auch als ich aktiv noch RoM zockte, konnte man schnell feststellen ob Dinge ernsthaft angegangen werden und die Wünsche der Spielerschaft beachtet werden.

    Da muss man dann als Spieler für sich selbst ( auch wenn es schwer fällt) entscheiden.

    Hui...hier hat sich null geändert,


    es werden immer die gleichen Fragen ( inkl. der Verurteilung des aktuellen Contents und das die Leute keine Lust mehr haben und das sie abhauen und das Game ist bald tot und die Comas machen eh nichts und die Entwickler haben sich noch nie um die Com Wünsche geschert...usw usf ect pp ...) in regelämßigen Abständen gestellt und schon gehts ab mit Mutmaßungen und (sry...) mimimi.


    Achja ...gibt Dinge die ändern sich nie und ich trau mich wetten das wird in 21 nicht besser :-)


    Wie sie immer alle Bescheid wissen, was da im Hintergrund passiert. Respekt!


    Spidey

    Und nun Magus kannst du dir selbst noch dazu überlegen, wie oft die tollen Sachen gelobt werden und die Schlechten angeprangert...

    Och...dat is einfach ^^. Bin zwar nicht Magus, aber würde gerne was darauf sagen.


    Ist wie in einer Beziehung. Die guten Sachen nimmt man hin als selbstverständlich. Warum also darüber reden und die anprangern?

    Bei den Schlechten kann man dann schön überspitzt reagieren. Nur...gibt es nicht auch beim Melden/ Anprangern sowas wie normale, menschliche Regeln?

    Hier werden Com Leute angegangen, auch wenn die zum zigsten Mal sagen, dass sie es nur weiter geben können, aber selbst nichts ändern können, auch wenn sie es noch so gerne tun würden. Schon steht die Fraktion "Mir egal! Wir sind Kunden! Macht endlich was! Kann doch nicht sein, dass ihr euch alles von den Devs gefallen lasst!!" auf und schreibt sich die Finger wund. Man wirft auch immer gerne die Com Leutchen mit dem Publisher in einen Topf. So ist es einfacher mit dem Hammer auf alles einzuschlagen.

    Spieler im Forum mit einer anderen Meinung werden diskreditiert, teilweise beschimpft und die Meinung dieser Spieler wird immer und immer wieder in Frage gestellt.

    Außerdem liegt das auch in der Natur eines Forums, dass man eher die "schlechten" Sachen ( können ja auch billige Bugmeldungen sein z.B.) hier findet. Ein Forum soll zum Austauschen sein und natürlich auch bei Hilfe Fragen. Wenn aber ein Großteil der Spieler diese Fehler/ Schwierigkeiten ingame nicht vorfindet, warum soll er dann ins Forum? Für ihn/ sie läuft alles ok. Hilfe wird nicht gebraucht. Für ihn/sie alles gut.

    Die Spieler, die teilweise schon seit Jahren bei jedem noch so kleinen Fehler ins Forum stürmen und mit geschwollen Adern eine WoT nach dem anderen verfassen, sind daher per se in so einem Forum in der Mehrzahl.


    Nur ein kleiner Erfahrungsbericht aus meiner Perspektive, der schon länger in Foren rum wuselt. Gibt schlimmere Foren und es gibt bei Weitem auch Bessere.


    Spidey

    Weich der Frage ruhig aus.

    Weich der Frage ruhig aus. :)


    Fakt ist, so wie die Sachen implementiert worden sind, sind sie scheiße und da hat nero eben recht, da sind die, die sich hier bisher dran beteiligt haben. bzw zu geäußert haben, eben einig. Wenn du das so wie es scheint, anders siehst (da du mit einem solchen Kommentar daherkommen musst, obwohl jedem der ein kleines bisschen gesunden Menschenverstand hat klar sein sollte, dass nero lediglich seine Meinung dazu tut, wie es jeder hier mit seinen eigenen Post´s ebenfalls macht) dann hast du absolut keine Ahnung was momentan wirklich Sache ist, bzw hast dich kein bisschen damit auseinandergesetzt.

    Kleine Gegenfragen wenn es erlaubt ist:
    Wer hat denn bisher geschrieben, dass z.B. Gipfel toll ist und so auch gedacht ist?

    Und warum unterstellst du Elandolil, dass es so aussieht als wenn er das anders sieht, nur weil er nicht mit der gleichen Tonart wie nero oder du oder JMonty schreibt? Warum dieses hetzen mit solch unklaren Aussagen/Unterstellungen als das du einfach das was wirklich gesagt/geschrieben wurde kommentierst?

    Nur weil er deine provokante Frage nicht beantworten will?

    Stell dir mal vor ich frage dich was und du hast keine Lust darauf zu antworten. Warum auch immer und es ist auch egal, da du nicht verpflichtet bist zu antworten. Punkt.

    Und nun mache ich es wie du und unterstelle einfach irgendwas durch die fehlende Antwort. Denkst du nicht, dass das eigentlich ne linke Nummer ist?


    Achja,


    Coronazeit. Ich hab bissi Langeweile und treibe mich deswegen hier in meinem alten Gameforum etwas rum.


    P.S.:
    Ich habe in meiner aktiven Zeit immer alles auf Sajto geschoben. Sogar Loot Pech bei Bossen. Befreit, sage ich euch.

    Naja Ossi...dann lass es mich so fromulieren:

    Der Code ist bei allen Spielern der Selbe, oder?

    Sollten dann auch nicht alle gleichzeitig Critten wenn es zu so vermehrten Crits kommt?

    Meine Erfahrung hat mich in RoM gelehrt, dass Spieler sich schon massivst beschwerten wenn sie anstatt einen auf einmal 2 Crits am Tag hatten. Es gibt Möglichkeiten die Krits zu reduzieren. Manchmal hilft es schon zu schauen ob ein neues Addon Probleme macht.

    Ich habe nur gelernt, dass man Spielern die sich darauf versteifen dass es nur an GF liegen MUSS meist die Objektivität fehlt wirklich erstmal zu checken was mit dem eigenen PC los ist. Auch wenn das Spiel alt ist und der Code so kaputt ist, dass nicht mal mehr die Programmierer Bugs fix lösen können, kann man Einiges an seiner Hadr/Software finden, die evtl. auch Crits beeinflussen.

    Nur....wenn du dir die Threads ansiehst zu dem Thema sind die meist wenig besucht und wenn, dann immer nur von den gleichen GF Bashern.

    Und die erklären einem dann noch, dass man bei einer anderen Meinung von vorne herein zu einer bestimmten Fraktion gehört mit der Rosa GF Brille.


    Hoffe, ich habe diesmal besser dargestellt worum es mir ging. War bei meinem ersten Post nicht ganz ersichtlich. Da hast du Recht. Aber damit auch wieder gut. Crits gab es immer und wird es immer geben. Gibt Schlimmeres...matschige Semmelknödel zum Beispiel.


    Spidey

    Mal daran gedacht, dass die Ursache auch an den momentanen zusätzlich belasteten Internetleitungen liegen könnte? Ne, da ist es doch viel einfacher, wieder alles auf Gameforge abzuladen.

    Um Gottes Willen. Da müsste man ja fast noch richtig recherchieren und evtl. echt mal schauen wo es genau hängt oder an welchem Knoten es gerade spinnt. Denkst du nicht das dies etwas zuviel verlangt wäre?

    Du willst doch nicht zu der Ja-Sager Fraktion gehören, oder? Bashing ist doch viel besser und Zielführender.



    Spidey

    4 Änderungen und das Spiel würde brummen, 2 passable Server deren Erreichbarkeit 24/7/365 ist, und nur 1 Provider der nicht GF ist ^^


    Mmmhhh.....24/7/365 erreichbare Server...kann mir einer mal kurz sagen in welchem Spiel es sowas gibt? Also bei einem F2P Game? Danke euch.


    Spidey

    Also a. hat Dracoon schon beantwortet. Siehe Post#323.

    Ob der Community Manager Vertragsinhalte kennt, wage ich zu bezweifeln und interessieren mich als Nutzer auch nicht, denke ich.

    Für die Nutzer ist nur wichtig, das RoM weiter existiert und noch länger laufen soll. Die Events sollten funnzen, das Game nicht ständig rum buggen und Fun machen.

    Da interessiert mich als Nutzer der Vertrag zwischen Entwickler und Publisher eigentlich gar nicht, oder?

    Nur meine Meinung. Kein Angriff.


    Spidey

    Tja. Manche Länder nehme das Problem ernster als Andere und manche Entwickler in diesen Ländern verstehen, dass man gerade jetzt etwas mehr Zeit für Onlinespiele hat und unterstützen die Com.

    Frage:

    Müssen solche Events auch vom entwickler kommen, oder kann das der Publisher auch solo stemmen? Falls es der Publisher auch machen kann, verstehe ich gerade nicht, warum man das nicht einfach macht.