Posts by Iannash

    Die Ratskammer von Taborea hat eine Veränderung im Event-Team bekanntzugeben:


    Wir freuen und verkünden zu dürfen, dass


    Sycorax


    den Schritt gewagt hat und im Event-Team mit eingestiegen ist. Er wird uns zunächst als Trial-Eventmanager unterstützen. Für diese Aufgaben wünschen wir Ihm viel Kreativität, Erfolg und vorallem viel Spaß.

    Das klingt ja fast so, als hätte der Support keine Regeln und reagiert überall willkürlich :/

    Lassen sich hier Parallelen zu den nicht geandeten BK-Verstößen finden *hust*Dorak*hust*

    Nein Kako du kannst keinerlei Parallelen ziehen zu irgendwelchen Fällen. Es gibt auch so etwas wie Ermessen was man ausüben kann. Richtlinien heißen so weil man sich danach richten soll - wenn ich allerdings eine Erklärung dafür habe kann ich von Richtlinien abweichen. Und nein wir Diskutieren nicht über die Richtlinien und wir Diskutieren auch nicht darüber wie ich sowas Erklären würde :-D


    Wie ich ja schon vor einigen Posts erklärt habe gibt es nicht nur Sperre und nichts - es gibt viele verschiedene Sanktionsmöglichkeiten. Wie wir was Sanktionieren ist erstmal dem Support und im Einzelnen dem GM der den Verstoß feststellt zu überlassen. Ich muss nicht immer sofort die Bann-Keule rausholen um eine Reaktion zu zeigen. Auch hier gibt es wieder verschiedene Faktoren wie Vorsanktionen oder ähnliches die Mitspielen ... einzig bei dir stehe ich direkt mit dem Bannflaggeschütz bereit XD Spaß bei Seite.



    Zu deinem Beispiel... das muss aber im Grunde zuende Gedacht werden - was würdest Du tun wenn der User nunmal nicht diesen Betrag hat... und wir schließen die Kuckuck-Variante mal aus - Muss der Spammer sich für den Verstoß mit Schaden verantworten - kann man ihm das anlasten - Gibt es zwei einzelne Sanktionen dafür oder muss ich eine Gesamtsanktion aussprechen - für manch einen mögen diese Gedanken nun völlig überflüssig sein weil direkt auf der Hand liegt los verurteilen weg damit aus der Galaxis tilgen - aber dem ist nicht so ...


    Dann kommt die Frage: Darf ich als Support überhaupt so eine Entscheidung treffen - ergibt sich aus den AGBs oder Spielregeln, dass so ein "Schadensersatz" zusätzlich auf einen zukommt....


    Was würde passieren wenn der User A 299 Briefe verschickt hat - User B , weil du das brauchst, 100 Mischen-Runen schickt und dann der Verkauf passiert - wer ist dann in die Verantwortung zu ziehen - Fragen über Fragen die sich auf einmal eröffnen und da Du ja bereits erklärt hast wie heiß Du auf unsere Posts bist - würde ich sogar schon fast behaupten, dass Du der erste bist der mit genau so einer Komposition an uns herantreten würdest xD


    Ich persönlich würde mich je nicht zu sehr in solche Problematiken reinsteigern - wenn mal so ein Problem an uns herangetreten wird werden wir Entscheiden wie wir damit umgehen und was wir tun werden. Ausser bei dir da spielen wir als erstes Schere, Stein, Papier, Echse, Spock und entscheiden wer deine Anfrage bearbeitet und dann noch 4-Gewinnt um eine entscheidung zu treffen... (der Spaß musste sein xD)


    So ich muss dann mal los!


    Grüße

    Iannash

    Zieht ihr diesen Verlust vom Account des Verursachers ab (mögliche Strafe) - erstattet der Support den Verlust oder hat man in dem Fall Pech?

    Eine interessante Fragestellung... wie genau soll das ablaufen ?!? Soll ich als Kuckuckskleber in deren Häuser rein ein Pfandsiegel drauf kleben und das ganze pfänden ?! Oder den betroffenen in Erzwingungshaft nehmen xD Das wäre die Idee das muss ich mal ausarbeiten xD


    Wie kommst du eigentlich immer auf solche Fragestellungen sitzt du da und überlegst was könnte ich denn als nächstes mal in den Raum werfen xD Ab und an muss ja doch schmunzeln xD


    Falls so etwas mal vorkommen sollte dann wird das von uns, nach Meldung, geprüft und entschieden. Auch hier kann ich wieder keine generelle Antwort geben da es Einzelfallabhängig ist - Ist beispielsweise der Anspruch beim Support verfallen, weil man Sachen gemacht hat die man nicht machen sollte und dabei erwischt wurde dann wird es schwer etwas zurück zu bekommen. Wird festgestellt, dass kein Eigenverschulden vorliegt gibt es die Chance etwas zurück zu bekommen.


    Würde ich jetzt einfach sagen jo gibts wieder und irgendwas spricht aber dagegen oder der Sachverhalt trifft einfach nicht zu, wissen wir alle was mal wieder los ist... da wird ja sofort der internationale Gerichtshof wieder angerufen und die NATO ins Feld geschickt.


    Sollte sowas mal vorkommen dann meldet man sich bei uns und wir werden das dann prüfen und reagieren. Wie die Reaktion ausfällt bleibt dem Support überlassen :-)


    Grüße

    Iannash

    Guten Abend zusammen,


    wenn das ganze an uns gemeldet worden ist dann werden wir uns das anschauen und anhand unserer Richtinien prüfen. Sollten wir zu dem entschluss kommen, dass wir hier einen Spam-Fall haben dann kann auch mal der Bann-Hammer dafür in die Hand genommen werden. Das bedeutet natürlich nicht, dass alles sofort als Spam angesehen wird sonst müsste ich bei einigen im Ticketsystem auch mal den Bann-Hammer zeigen xD


    Ich möchte dazu nochmal eines ganz deutlich sagen. Ein Regelverstoß muss nicht unbedingt sofort mit einer zeitlichen oder permanenten Sperre enden. Es gibt dazwischen auch jedemenge anderer Möglichkeiten die genutzt werden können. Vom Mute bis hin zum wiederaufleben lassen des Accountschutzes ist vieles möglich. Darüberhinaus Stellt der Support fest ob ein Regelverstoß vorliegt ... nur weil jemand als Doofmann beispielsweise bezeichnet wird muss der Support nicht gleich die permanente Sperre auspacken - auch Ermahnungen und Verwarnungen sind möglich.


    So und damit zurück ins Geschehen.


    Grüße

    Iannash

    Guten Abend,


    ich habe grade selbst versucht. Ich werde über den GF-Account auf die Support-Seite weitergeleitet ohne große Probleme das Ticket selbst kann ich auch problemlos schreiben und abschicken ohne große verzögerungen. Ein grundsätzliches Kommunikationsproblem zur Supportseite selbst liegt dementsprechend erstmal nicht vor.


    Grüße

    Iannash

    aber immerhin kann ihnen keiner vorwerfen, nicht reagiert zu haben

    Das es immer welche gibt die nicht zufrieden mit dem sind was sie von uns zu lesen bekommen ist ja doch schon so alt wie das Spiel selbst und darüber hinaus :-) Das ist halt immer so eine sache es wird nach reaktion gerufen dann reagiert man und dann ist auch wieder falsch ist ja nicht so als wenn wir das nicht kennen würden oder Kako :-). Deswegen lasse ich das Thema jetzt einfach ruhen xD

    Hallo Rumpsel,


    meine Antwort selbst geht mehr oder weniger auf die Fragen die sich bis dato ergeben haben ein. In deinem Fall kann ich dir zumindest Deine Bitte relativ einfach erklären.


    Wenn wir auf ein Ticket antworten schließt sich zunächst das Ticket. Bedeutet wir können das Ticket erstmal nicht mehr sehen. Das erfordert in diesem Zusammenhang, dass Du wieder ins Ticket reingehen musst und auf das Ticket wieder antworten musst damit dieses geöffnet wird und bei uns wieder auftaucht.


    Da Du offensichtlich auf Dein Ticket nochmal geantwortet hast, ist dies wieder hinten angestellt worden. Da kann es natürlich gut möglich sein, dass bei der Zuweisung der Tickets die Bitte um Schließung des Tickets direkt erfolgt. Warum Deine Anfrage vorab nicht von uns beantwortet wurde kann hierbei natürlich verschiedene Gründe haben. Ein Grund davon wird unteranderem sein, dass wir nicht jeden Tag und zu jeder Stunde zugegen sind.


    wollte aber nur anfallende Support Anfragen bearbeiten,

    nicht GM oder sonstiges werden.



    Um das aber auch nicht unbeantwortet zu lassen. Jeder Support ist auch gleichzeitig GameMaster. Bei den Moderatoren und Eventmanager ist das genau das selbe. Du bist sowohl im Support als auch auf den Servern bzw. im Forum aktiv. Also bei interesse uns unterstützen zu wollen kann ich nur Diogenes beipflichten. Wir freuen uns über jede Bewerbung :-)


    Viele Grüße

    Iannash

    Guten Morgen zusammen,


    um einfach mal kurz auf das einzugehen...


    Jeder Ticket was bei uns eingeht wird von uns gesichtet und zugewiesen. Das setzt zunächst dann natürlich voraus, dass wir anwesend sind. Im Gegensatz zu Festangestellten die eine Kernarbeitszeit haben, sind wir als freie Mitarbeiter nicht an solche Arbeitszeiten gebunden. Sondern wie schon häufig gesagt, machen wir das freiwillig. Aber das soll erstmal nicht das Thema sein. Dadurch, dass das Team nicht allzugroß ist und wir für alle deutschen RoM-Server zuständig sind fallen natürlich nicht wenig Tickets an.


    Die Tickets werden möglichst nach Eingang der Tickets bearbeitet. Das kann natürlich nicht immer gewährleistet werden, da Tickets je nach Anfrage eine unterschiedliche Zeitspanne in der Bearbeitung haben. Das liegt unteranderem daran, dass es bei einigen Anfragen erforderlich ist die Wege nachzuvollziehen bzw. zu rekonstruieren. Bedeutet nur weil ein Ticket reinfliegt mit... ah mein Item ist unergründlich verschwunden, in Flammen aufgegangen, von Perodia versteckt etc., heißt das noch nicht, dass dies ausreicht. Genauso ist es mit Quests. Nur weil gemeldet wird es sei was kaputt heißt es nicht, dass es tatsächlich kaputt ist. Diese Meldungen müssen von uns nachvollzogen und ggf. auch rekonstruiert werden.


    Wichtig sind auch die Inhalte eines Tickets. Viele Tickets die reinkommen, können nicht bearbeitet werden weil beispielsweise ein User für einen Account nicht verifiziert ist, die Anfrage unverständlich gefasst ist oder Angaben nicht ausreichend sind. Das sind Vorgänge die vor der eigentlichen Bearbeitung des Tickets noch gelöst werden müssen. Leider gibt es dann immer noch User die ihr unverständnis darüber außern das man nachfragt. Das bedauern wir natürlich sehr uns ist kein einzelfall.


    Ein ganz anderer zeitlicher Faktor ist der Text den der ein oder andere User verfasst. Wir finden es ja sehr schön, dass man vieles mitteilen will, vielleicht auch vieles zur Entstehungsgeschichte eines Charakters aber mal ehrlich... das hilft uns in den allermeisten Fällen nicht weiter und kostet Zeit die wir für weitere Tickets nicht mehr haben. Klar ist es auch mal ganz nett ein wenig was zu lesen zu haben aber jeder User der ein Ticket verfasst sollte kurz darüber nachdenken, welche informationen wird der Support brauchen. Wenn wir mal auf den Verlust eines Items eingehen, würden folgende Daten wichtig sein:

    1. Accountname/Charaktername/Spielserver
    2. Name des Gegenstandes wäre schon sehr cool (Viele Anfragen kommen mit ... weiß nicht welcher Gegenstand das war)
    3. Wann habe ich den Gegenstand ungefähr verloren?
    4. Wie ist er verloren gegangen?


    Bevor zu Punkt 4 nun gelächter ausbricht... ja das ist schon wichtig. Ist der Gegenstand durch Fusionieren in Verlust geraten, hat eine unsichtbare Hand dafür gesorgt, dass der Gegenstand verloren gegangen ist wie auch immer. Und wichtig ist dabei immer... die wahrheit sagen :-D auch wenn ihr ein Addon zum fusionieren benutzt wäre es in eurem eigenen Interesse das zu sagen.


    Am besten ist jedoch beim fusionieren, verkaufen oder wegschmeissen einfach aufzupassen. So kann man sich viel Ärger sparen... ach ja und mal darauf achten was im Lootfilter so eingetragen und eingestellt ist das kann auch schon viel Ärger ersparen.


    Wir danken natürlich auch für euer Verständnis und wir danken auch dafür, dass ihr euere Tickets selbstständig schließt, wenn ein Problem sich vielleicht doch von selbst erledigt hat. Wir versuchen natürlich die Bearbeitungszeit möglichst gering zu halten aber es wäre falsch es zu versprechen.

    Wir sehen uns im Ticketsystem oder auf den Servern ;-)


    Grüße

    Iannash

    Guten Abend zusammen,


    Wenn man z.b. nen Ratschlag haben möchte was man jetzt am besten machen sollte (um gewisse Sachen zu umgehen oder nicht auszulösen) werd ich dafür kein Forums post machen, aber selbst ne PN bringt ja nichts weil da nicht drauf reagiert wird... Wenn man dann versucht an jemand anderen herranzutreten (über IRC) reagiert ja wie gesagt niemand, das ist einfach absolut nervig!


    Für was Discord... Braucht kein Mensch und wird vermutlich auch kaum einer sich antun auf dauer, bleibt einfach beim IRC und seit da (sofern ihr dann da seit natürlich, man kann ja niemanden zwingen) aber es kann doch echt nicht sein, dass da mehrere Tage, keiner reagiert (außer jetzt das eine mal Korin glaub ich und gestern Dio, der mir nicht helfen konnte


    also ich weiß ja nicht wem du PNs schreibst aber ich habe bislang von Dir keine bekommen. Ergo kann ich auf Deine PN nicht reagieren :-D. So das war der einfache Teil.


    Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten die man Nutzen kann. Hierzu gehört auch das Forum oder halt das Ticketsystem. Grundsätzlich sei gesagt, dass insbesondere die accountbezogenen Anfragen, die ebenfalls gerne im IRC mal angefragt werden, grundsätzlich ein --> Ticketsystem als Verweis bekommen. Bugmeldungen und ähnliches sind im Ticketsystem auch gut aufgehoben. Sicherlich wäre es praktisch wenn man diesen Weg nutzen könnte, wenn auf dem Server mal wieder Stunk ist oder ähnliches. Hier kann man allerdings auch eine PN im Forum schreiben oder das Ticketsystem nutzen wenn im IRC sich derzeit keiner zur Verfügung stellen kann.


    Das wars erstmal soweit. Ich wünsche euch schöne Ostern :-D


    Grüße

    Iannash

    Die Ratskammer Taboreas hat eine Veränderung im Foren-Team zu verkünden:


    Bedauerlicherweise müssen wir verkünden, dass


    MrsCookie


    als BoardAdmina das Team verlassen hat. MrsCookie hat sich für die Arbeit im Team mit der Materie des Spiels gerne auseinander gesetzt um sich auch hier im Forum damit befassen zu können. Sie war unteranderem mit daran beteiligt, dass ein Übergang in das neue Forum möglich war. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschieden wir unseren Keks nun in die nächste Lebensetappe und wünschen Ihr dabei alles nur erdenklich gute und viel Erfolg.

    Die Ratskammer von Taborea hat zwei Veränderung im Game-Team bekanntzugeben:


    wir freuen uns Ankündigen zu dürfen, dass


    Nymeera


    ihre Trial-Zeit überstanden haben und uns von nun an als GameMaster unterstützen werden. Wir wünschen Nymeera für die weitere Arbeit im Team viel Spaß und Erfolg.


    außerdem freuen wir uns Ankündigen zu dürfen, dass


    Kaldrae


    das Game-Team als TrialGameMaster unterstützen wird. Wir wünschen Kaldrae in der ersten Phase viel Erfolg und viel Spaß.

    Die Ratskammer von Taborea hat eine Veränderung im Game-Team bekanntzugeben:


    wir freuen uns Ankündigen zu dürfen, dass


    Teiwaz und Celikon


    ihre Trial-Zeit überstanden haben und uns von nun an als GameMaster unterstützen werden. Wir wünschen beiden für die weitere Arbeit im Team viel Spaß und Erfolg.

    Die Ratskammer von Taborea hat eine Veränderung im Game-Team bekanntzugeben:


    wir freuen uns Ankündigen zu dürfen, dass


    SCIO


    ab sofort das Team als SuperGameMaster unterstützen wird. wir wünschen Ihm für die weitere Arbeit im Team und bei seinen neuen Aufgaben viel Erfolg.

    Die Ratskammer von Taborea hat eine Veränderung im Event-Team bekanntzugeben:


    wir bedauren mitteilen zu müssen, dass


    LAIARA


    ihres Zeichens Event Eventmanagerin, das Team verlassen hat. Wir bedauren die Entscheidung von Laiara zutiefst wünschen Ihr aber für den weiteren Weg alles gute und die größten Erfolge.

    Die Ratskammer von Taborea hat eine Veränderung im Game-Team bekanntzugeben:


    wir bedauren Mitteilen zu müssen, dass


    YALMEA


    seines Zeichens SuperGameMaster, das Game-Team verlassen hat. Es war für Yalmea die Zeit gekommen langsam neue Bereiche zu entdenken weshalb Yalmea sich für den Abschied entschied. Wie bedauren seine Entscheidung sehr wünschen ihm aber für den nächsten Abschnitt alles erdenklich Gute und viel Erfolg.

    Die Ratskammer von Taborea hat eine Veränderung im Event-Team bekanntzugeben:


    Wir freuen uns verkünden zu dürfen, dass


    Tegenaria


    ins Team zurückgekehrt ist und das Event-Team erneut mit Ihren Ideen und Ausarbeitungen als Eventmanagerin unterstützen wird. Wir wünschen Ihr viel Erfolg und Spaß für Ihre Arbeit im Team, im Forum und auf den Servern.

    Die Ratskammer von Taborea hat zwei Veränderung im Event-Team bekanntzugeben:


    wir bedauren verkünden zu müssen, dass


    Jari


    ihres Zeichens SuperEventManager  hat das Team verlassen. Jari bemühte sich in Ihrer Zeit gerne darum die Events, welche Ihr in der letzten Zeit erleben konntet, mit dem gesamten Event-Team vorzubereiten und am Ende auch durchzuführen.


    Wir wünschen Ihr für den weiteren Weg alles gute und viel Erfolg.



    des Weiteren bedauren wir verkünden zu müssen, dass


    Gemariah


    seines Zeichens Eventmanager hat das Team ebenfalls verlassen. Als Eventmanager bemühte sich Gemariah ebenfalls die Events zusammen mit den Kollegen auf den Servern durchzuführen.


    Auch ihm wünschen wir für den weiteren Weg alles erdenglich gute und viel Erfolg.






    Die Ratskammer von Taborea hat einen eine Veränderung im Game-Team bekanntgeben:


    wir freuen uns verkünden zu dürfen, dass


    Teiwaz


    ist dem Team als TrialGameMaster beigetreten. Wir wünschen Ihm für die Trial-Zeit viel Erfolg und viel Nerven.

    Hallo zusammen,


    um hier nochmal was offizielles drunter zu setzen, stimmt es, dass das Multi-Accounting nur als geduldet gilt.


    Grundsätzlich gelten die Allgemeinen Bedingungen der Gameforge. Spielregeln erweitern diese oder können auch Ausnahmeregelungen hinzufügen. Im Falle des Multi-Accountings gibt es allerdings keine positive Ausnahmeregelung zum Thema Multi-Accounting demnach gilt das Multi-Accounting als geduldet.


    Grüße

    Iannash

    Die Ratskammer von Taborea hat einen eine Veränderung im Game-Team bekanntgeben:


    Tegenaria


    ihres Zeichens SuperGameMaster und Ex-Event-Administratorin hat das Team verlassen. Tegenaria war eine der guten und vorallem gutmütigen Seelen des Teams, die sich mit viel Herzblut sowohl um die Tickets als auch auf den Live-Servern um die User gerne gekümmert hat. Sie hatte stehts ein offenes Ohr für Probleme. Nicht zuletzt hat sie auch viele Events als Eventadmin vorbereitet und durchgeführt. Tegenaria zeichnet ebenfalls der geduldsfaden bei der Ausbildung neuer Trials aus. Tegenaria verlässt auf eigenem Wunsch das Team und widmet sich nun einem neuen und wichtigem Lebensabschnitt.


    Wir wünschen Ihr für den weiteren Weg alles gute und viel Erfolg.