Posts by ELSID

    sorry, dass man die mal craften konnte, wusste ich nicht^^

    beweise gibt es halt das ganze jahr und viele finanzieren sich darüber. oder auch mit Spiegelwelt matts, die jetzt aktuell massiv im kurs fallen^^ so oder so wird es immer jemanden geben, der unzufrieden ist, dass ihm eine einnahmequelle wegbricht^^ ich freu mich halt, dass ich was geschenkt bekomm xD

    solange es bei den tauschevents etwas gibt, was es sonst auch über andere wege gibt/gab (z.B. beweise), wird immer für irgend jemanden eine einnahmequelle wegbrechen^^ naja und du wirst die uni-pötte ja auch mal auf einen ähnlichen weg bekommen haben, da man die ja nicht craften kann, also wäre es ja auch eine taktik, die pötte zurückzuhalten und später vk^^ (ist mit beweisen bei beweis-events ähnlich, da dropt der preis von 6kk auf teilweise 2kk^^)

    Erst dieses Wochenende nochmals getestet mit der Scharfklaue und dem Rahsha :) Hatte den selben Gedanken.


    Resultat war bei Scharfklaue gehen im Burst Meucheln raus und mit dem Raksha 100% Runenimpulse.


    1.6er Speed reicht leider auch nicht ganz für den perfekten Burst :)

    komisch, hätte ich nicht gedacht...mit 2x feuerübung, hexer, laute, anregungsmittel, pet, schurkenskill und schlachtzug solltest du selbst mit 2.1er speed eigentlich auf theoretische -113% speed kommen. selbst bei einer multiplikativen rechnung sollten das dann auf 0,5 oder niedriger sein.


    btw kennt jemand die genaue atk speed berechnung? :D

    Wenn du uns das Rezept auf Zikiel gibst, bitte gerne!

    oh nvm, da hatte ich nicht dran gedacht, sorry.


    Die einzigen Dolche, die durable von 100 haben (somit hämmerbar sind) und auch farmbar sind, haben einen Speed von 1.6. Z.B. folgende:

    • Skorpionstachel-Dolch - Speed 1.6 - Rezept dropt bei Solomus (Gobo)
    • Folterdolch - Speed 1.6 - Leere Hülle (Abby)
    • Steinzahn - Speed 1.6 - u.a. Magister Gumas (Gräberstadt)
    • Poltings Dolch - Speed 1.6 - Rezept dropt bei Neblund-Schleicher
    • Dünner Dolch - Speed 1.6 - Rezept dropt bei Eiszwerg-Soldat
    • Dolch der Seelenkopie - Speed 1.6 - Zygro (HDÜ)

    alle anderen mit 1.5 und darunter lassen sich nicht oder nicht richtig (0.8) hämmern oder lassen sich nicht mehr farmen.


    Aber... braucht man als Champ überhaupt zwingend einen so niedrigen atk speed? Im Burst ist das ganze eh gecappt (was man sehr leicht erreicht) und im offburst hat man permanent 13% Schlachtzug-Rune, 5% Pet, 20% Hexer, was zusammen schon 38% schneller ist. Somit wäre das dann bei 1.6er speed schonmal nur noch 0.99 Speed und bei einem 2.1er (z.B. Scharfklaue des Nex von Vortis) wären das 1,3. Der Unterschied wäre im Offburst ~30%, allerdings hätte man dafür deutlich bessere non-stats (je nach plus und grad nochmal 6-8k patk mehr), die dann aber sowohl im Burst, als auch offburst was bringen würden.

    Sollte man dann im offburst noch eine Körpervitalisierung, Geschwindigkeitskatalyse, eine feuerübung oder sonstige speed buffs bekommen, wäre der speed vorteil schon wieder fast nicht mehr da.


    Ich spiel selbst keinen champ und kann das daher nicht beurteilen - ist nur eine Idee/ein vorschlag

    Schön und gut aber wie schon gesagt 1.3 müssen es sein 😊

    mit 1.3 gibt es nur zwei Dolche.. einen der nicht im Spiel ist und den Eingangs von dir erwähnten.

    Wieso geht die Kibenstys Klinge des Zwangs nicht? Die hat 1.4 und is damit der schnellste Dolch, den man auch mit Glück direkt in ÜD bekommt (oder im worst-case paar mal craften muss). Ist ein lvl 50 rezept... sollte also auch auf zikiel kein problem sein

    ok, komisch... ich hab bisher nur lila oder braune items gehämmert und da war es immer fix 1 punkt. egal ob das item 119 oder 80 war


    da sich das hier allerdings um ein grünes item handelt, könnte es da anders sein. ich erinner mich auch, dass man irgendwelche blauen items gar nicht hämmern konnte

    Wer ein Dura 80 Item auf Ü-DURA bringen will, der trägt auch das Wasser in die Elbe. Die Hämmer funktionieren nicht immer zu 100% , ausser du nimmst die PERFEKTEN. Und überleg dir genau ob es Sinn macht, nur weil er 1,3 Angriffsgeschwindigkeit hat, mehrere tausende Dias aus zugeben. Sind nur Tipps, kein Muss.

    sind ja "nur" ~6k dias wenn 2/3 funktionieren xD rentabel is das definitiv nich, aber jeder wie er mag^^

    Die letzte Performance-Änderung hat schonmal ein großes Problem von RoM scheinbar behoben/etwas verbessert: der temporäre Speicher leert sich mit der Zeit und läuft nicht einfach voll.

    Allerdings kann man unter gewissen Umständen trotzdem eine Überlastung des Clients erzeugen, indem die, für den jeweiligen Prozess reservierten Bereiche so schnell gefüllt werden, dass der Speicher nicht rechtzeitig wieder freigegeben werden kann (z.B. Hexer mit seinen Effekten und Speedbuff, um dann in kürzester zeit noch möglichst viele Umgebungs-Effekte in den RAM zu laden - siehe Noris video).


    Der derzeitige Client nimmt eine statische Aufteilung des für ihn reservierten RAMs vor. 32 Bit Systeme haben maximal 2 GB RAM zur Verfügung (2³² Byte = 4GB - 2GB für OS). Diese 2GB werden dann intern noch einmal aufgeteilt, wodurch für Effekte von Skills, Pets, Mounts, Skins,... noch ca 500mb übrig bleiben. Wenn man sich dann mal die Größe der jeweiligen Effekte/Skins anschaut (je nach Effekt bis zu 200kb und Skin bis zu 350kb/item) und man dann mal grob hochrechnet, dass pro Spieler damit gut und gern 3mb an Skins und je nach Anzahl der verwendeten Skills nochmal mehr daten in den Ram fließen kann man sich gut vorstellen, dass die 500mb recht schnell voll sind.

    Würde man die RAM-Verwaltung dynamisch gestalten, könnte das wohl auch noch mal eine Verringerung der krits bewirken, da dann potentiell mehr (bis zu 1,5GB) zur Verfügung stünde.

    Nichtsdestotrotz sollte eine Anpassung auf einen 64 Bit Client wohl auch von Entwickler-Seite ähnlich aufwendig sein, wie die interne Verwaltung des RAMs zu überarbeiten, mit dem unterschied, dass ein 64 Bit Client nur mit der Hardware limitiert wäre. Die durchschnittliche RAM-Nutzung sollte durch den 64 Bit Client nicht einmal nennenswert nach oben gehen.



    So oder so... ein performantes/nicht krittendes Game bringt einem auch nichts, wenn man sich einloggt und langweilt^^ (deswegen auch nur auf meiner persönlichen Wunschliste prio 4)

    Wie äußert sich das Problem? kommt eine Fehlermeldung wenn du was für rubis kaufen willst? Ich hatte bisher noch keine Probleme dahingehend

    Bei mir hat der Neustart bei 2 PCs geholfen und ich sehe die Quests wieder. Einige Zwischengespeicherte Daten von RoM werden erst mit einer kompletten Leerung des RAMs (neustart) gelöscht, was bei mir zumindest in diesem Fall die Lösung gebracht hat.


    btw wenn man bei Windows 10 die Herunterfahren-Funktion verwendet, wird der RAM nicht komplett geleert, sondern Windows geht in einen erweiterten Energiesparmodus, weswegen explizit die Neustart-Funktion genutzt werden sollte.

    das klingt mir eher so, als könntet ihr nichts anderes laufen. Grab ist bei weitem nicht die schwerste ini. Gibt ja noch jede Menge anerer inis: Knochenspitze, Rabenherz, Riten, Madro-Trolle, Gd7h, usw., die auch Abwechslung bieten.


    Welche Einschränkungen gibt es denn aktuell noch? Meines Erachtens sind gerade fast alle Sachen wieder aufgehoben.

    alles inis die man in- und auswendig kennt und die keine herausforderung darstellen. noch dazu weil man mittlerweile auch in den früher anspruchsvollen inis einfach 90% bursten kann.

    grab ist meiner meinung eine der leichtesten inis der letzten 5 Jahre (ich mein... zu 3. is das kein problem mehr und wenn man pottet sollte auch duo drin sein). trotzdem ist es bei vielen gilden die erste wahl, weil man für andere inis nicht mehr genug leute hat.

    ist ja auch nicht so, als ob die genannten inis auch schon jahre draußen und bis zum erbrechen gelaufen worden wären.


    laut deiner aussage mit dem sommerloch, sollten ca seit April deutlich weniger leute da sein, die das game spielen. das kann ich so z.b. schon nicht bestätigen, weil es sich seit Frühjahr 2020 bis ca märz diesen Jahres so sehr ausgedünnt hat, dass auf meinem Server sich fast alle der früher großen und aktiven gilden zusammengetan haben, um überhaupt noch abends ini laufen zu können. seit dem ist die spielerzahl noch recht stabil, evtl leicht abfallend. (viel weniger können es auch nich mehr werden xD)


    da es auch im april/mai noch corona-einschränkungen gab (auf die ich mich zuvor bezogen hab), könnte man auch so argumentieren, dass sich das sommerloch verschoben hat, bzw später begonnen hat. dann müsste man den krassen abfall aber irgendwann später bis jetzt bemerkt haben, was ich zumindest aus meienr warte aus nicht habe.


    wieso sollte also ein spieler, der letztes jahr oder im januar/februar (wo laut deiner aussage die meisten aktiv sind) aufgehört hat, jetzt plötzlich ab herbst wieder anfangen, obwohl das spiel nichts neues zu bieten hat?


    das alles ist auch nur meine persönliche meinung und die eindrücke von meinem server - auf anderen servern gibt es z.b. auch noch 2 gilden die genug leute haben um mit je 20 aktiven im bk zu stehen... natürlich wird dort die serveraktivität wohl höher sein als bei uns... nur ist das halt eher die ausnahme als die regel.

    Wenn du "ungebundene" Instrumente möchtest, kannst du dir Instrument-Sammelkisten im AH kaufen und etwas Lotto spielen. Wenn du gezielt ein Musikinstrument möchtest, kannst du das ja auch einfach craften (lvl 33 ist recht schnell erreicht). ODER man kauft die sich für Dias im IS.


    Wenn dein Vorschlag umgesetzt würde, würden dann auch neue Probleme entstehen...z.B. Ist der CD des Musikinstruments an den Spieler oder das Item gebunden

    (z.B. wenn der cd an den Spieler gebunden ist: Spieler 1 Spielt laute, handelt die mit nem Addon/Makro zu spieler b und der spielt kurz vor ablauf einfach auch die musik, ohne eine eigene variante zu besitzen

    ODER

    wenn der cd ans item gebunden ist: wenn jemand 5 Lauten hat, kann er mit perma musik rumlaufen)


    Man hätte eine änderung die nicht wirklich einen mehrwert bringt, aber neue probleme und damit aufwand beim entwickler schafft, den man anderweitig sinnvoller nutzen könnte

    Es ist nach wie vor eine 32 Bit Anwendung. An der Client.exe wurde wohl was verändert, sowie an der texture0.fdb, sound.fdb, data.fdb, interface.fdb, model.fdb und motion.fdb

    Ich vermute, dass die Änderungen bezüglich der Performance sich wohl hauptsächlich in der Client.exe (evtl. wird ja jetzt Speicher wieder freigegeben) und der texture0.fdb (evtl. wurden ja einige krit-lastige effekte/texturen geändert) befinden.

    Immer diese Leute, die nur darauf aus sind neue Sachen zu bekommen. Meines Erachtens muss es regelmäßig neuen Kontent geben, damit die Leute was zu tun haben, aber der Sinn des Spiels liegt meines Erachten nicht beim puren Erreichen des Endkontents, sondern im gemeinsamen Teamplay mit anderen Spielern, dem sozialen Umfeld in der Gilde usw.


    Weniger Krits bedeuten besseres Spielerlebnis, weil dann auf einer höheren Grafikstufe gespielt werden kann oder/und mehr FPS vorhanden sind.

    Das Teamplay lässt nur leider durch den fehlenden neuen content von tag zu tag nach. Man muss keine taktiken gemeinsam erarbeiten, sondern läuft brain afk durch grab und geht danach off. Das Teamplay würde gestärkt werden, wenn man wieder eine gemeinsame herausforderung hätte und nicht nur dieses scrutigeile draufbursten, weil die ini keine anderen anreize bietet.


    weniger krits ist echt nice... nur halt nicht die lösung für die probleme durch die die leute vom game wegbleiben.

    es gibt jedes Jahr ein Sommerloch! Jedes Jahr nehmen die Spielerzahlen im Herbst zu, erreichen um Weihnachten den Peak und fallen zum Frühling hin wieder ab. Diese Entwicklung ist ganz normal für Online-Games.

    dessen bin ich mir durchaus bewusst, nur (ich kann nur von meinem server ausgehen) haben sich schon ca 50% der Gilden vor dem Sommerloch (also z.B. Dezember/Januar) aufgelöst oder sind inaktiv geworden. Deswegen kann man da grade nicht wirklich von einem Sommerloch sprechen, wie du mit deiner aussage auch belegst).

    Dazu kommt noch, dass es aktuell immer noch einschränkungen wegen corona gibt, wodurch es eigentlich eher ähnlich wie letztes jahr keine nennenswert niedrigeren spielerzahlen geben sollte... eigentlich.

    Ich möchte erstmal Danke sagen Darcoon, dass es immerhin ca. einen Monat vor dem Patch eine Info dazu gibt und man das nich erst einen Tag vorher erfährt (ja, die Ankündigung ist nicht sehr detailliert, aber hey, besser als die letzten Patches :)

    joa... irgendwie dachte ich dass der Patch erst in einigen Wochen kommt... xD naja nvm

    Ich möchte erstmal Danke sagen Darcoon, dass es immerhin ca. einen Monat vor dem Patch eine Info dazu gibt und man das nich erst einen Tag vorher erfährt (ja, die Ankündigung ist nicht sehr detailliert, aber hey, besser als die letzten Patches :)


    Ich finde die Änderung auch gut, da das auch den BK spielbarer machen kann (zumindest in den höheren Punkteregionen, wo es noch Gilden gibt, die mit mehr als 5 Leuten je Seite spielen).


    Leider kommt jetzt ein ABER...

    Wie PeterPan schon geschrieben hat, werden dadurch keine Spieler zurück kommen und die aktuell noch verbleibenden werden dadurch nicht nennenswert länger spielen. Ob ich nun pro Abend 2x durch Grab lauf und 2x kritte oder 2x durch Grab lauf und nicht kritte ändert nichts an der Tatsache, dass man die Ini schon 1000x gelaufen ist.


    btw ist das nicht mal ansatzweise übertrieben, sondern eher untertieben... ich war in einer recht aktiven Gilde, wo täglich 2-3 der aktuellsten inis gelaufen wurden. Da Grab super anspruchslos ist und man das auch locker zu 5. laufen kann, war Grab oft die erste Wahl und bei 2,5 Jahren seit dem die Ini offen ist (~910 Tage) * 2 Runs (wenn wir davon ausgehen, dass man wenigstens einmal pro tag was anderes gelaufen ist) = 1820 Runs.


    Selbst die motiviertesten Leute haben langsam keine lust mehr, da selbst die anderen inis (90-99) schon extrem ausgelutscht sind. Und mittlerweile haben die früheren High-End Spieler teilweise die 6. Sec-Klasse des 4. Twinks equipt und selbst die früheren low-Gilden tragen das aktuellste gear mit Pantheon stats.



    Ja, die änderung ist wirklich gut, aber neuer content wird dringend benötigt, sonst hilft auch der merge nicht - bitte bitte bitte setzt das auf prio 1