Posts by Rakymos

    H!lt$

    Ja, das ist wohl wahr.

    Wobei ich eher einfach nur von gehackten Email-Konten ausging, die dann beispielsweise über eine solche Website gefunden werden können: https://haveibeenpwned.com/


    Natürlich ist eine solche Datenbank nicht komplett und allumfassend.

    Aber trotzdem kann es nicht schaden dort mal nach der eigenen Email zu suchen.



    Geht man natürlich auch von einem potentiellen Befall des eigenen PCs aus, würde man eher erst mit der Bereinigung des PCs anfangen.


    Edit:

    Da schreibt man seinen Post mal nicht gleich fertig und schon kommt wer mit dem gleichen Gedanken, xLutinex :P

    Moin Moin,


    es muss nicht unbedingt ein p-Server sein. Aber "mittlerweile" werden immer wieder auf diversen Wegen verschiedene Logindaten geleaked und dann zb verkauft.


    Hier wäre zb ein Bericht über diese Masche von Emails mit echten Passwörtern: https://www.heise.de/security/…rn-im-Umlauf-4109834.html


    Das sinnvollste Vorgehen in einem solchen Falle wäre wie folgt:

    - Kontakt mit dem Spielsupport aufnehmen und die Email melden

    - Ändern des primären und sekundären Passworts im Spielaccount

    - ggf Ändern der im Spielaccount eingetragenen Email-Adresse

    - die Logindaten es Email-Accounts ändern oder aber den Email-Account gänzlich aufgeben

    - Andere über die Email-Adresse laufende Accounts sichern.

    - Virenscan durchlaufen lassen / Malwarebytes etc

    @ H!lt$ Ja ich komme mit dem GG

    Und muss deiner Aussage bezüglich Rom und haushaltsrecht teils wieder sprechen.

    Aufgrund von Artikel 3 abs.3

    Jemand der einen exploit mit Vorsatz ausnutzt mit wissen das es diesen gibt lässt sich drüber streiten obwohl wie ich schon erwähnt habe eine Sperre nur in Kraft treten darf wenn vorab eine Verwarnung Statt gefunden hat.


    Auszug Grundgesetz Artikel 3 Absatz 3

    Quote

    (3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

    Quelle: Klick mich


    Nun ein kurzer Check:


    Mögliche Gründe, die bei der Sperrung eines Accounts eine Rolle spielen könnten:

    • Geschlecht
    • Abstammung
    • Rasse
    • Sprache
    • Heimat
    • Herkunft
    • Glaubens
    • religiösen oder politischen Anschauungen
    • Behinderung
    • vorsätzlicher Verstoß gegen Spielregeln

    Bitte markiere den oder die Gründe, die einem mitgeteilt werden, warum dein Account gesperrt wurde.


    In Kurzform: Grundgesetz Artikel3 findet keine Anwendung.


    ---

    Jemand der versehentlich einen benuzt und das geht bei rom wird genauso bestraft ohne vorab verwarnt worden zu sein mit einer Sperre.

    Da beziehe ich mich auch mehr dann auf neue Spieler.

    Falsch, weil bereits hier erklärt: Klick mich


    ---


    Fakt ist GF ist verpflichtet aufzulisten welche fehlprogrammierungen es in dem Spiel gibt genauso sind sie gesetzlich verpflichtet diese zu beheben. Da eine Gewehrleistung von einem sauberen spielen wie es das Gesetz vor gibt nicht gegeben ist

    Hier würde mich tatsächlich die Quelle interessieren. Also wirklich echte Neugier.


    Wenn dem so ist, dann hätte ich mit einer ganzen Reihe von Indie-Developern ein paar Hühnchen zu rupfen hinsichtlich ihrer "Spiele" :)


    ---

    Erstmal, keine Sorge verbale Angriffe auf mich bin ich gewohnt xD


    Es ist schön, dass du mit vielen Betroffenen gesprochen hast. Und genauso schön ist es, dass sie alle beteuern nur 1x ausversehen einen Bug oder Exploit genutzt zu haben.


    Aber wenn ich mir dann andererseits Serverlogs angucke und sehe, dass die Person, die so groß beteuert nur 1x ausversehen den Bug genutzt zu haben, das Spielchen über einen größeren Zeitraum getrieben hat, dann muss ich dir leider mitteilen:


    Da hat dir jemand ziemlichen Bullshit erzählt...



    Was die unterschiedlichen Sperrdauern angeht, einfache Sache:

    - Wenige Unfug gemacht = Wenig Sperre

    - Mehr Unfug gemacht = Mehr Sperre

    Gestaffelte Sanktionen. Ähnlich wie beim zu schnellen Fahren. Biste knapp drüber, zahlste nur ein paar €. Bist du mehr drüber gibt es Fahrverbote.


    ---


    Es ist korrekt, dass eine Reihe von Bugs besteht die sich auch als Exploits nutzen lassen.

    Diese wurden als Bugreport aufgenommen und weitergeleitet.


    Warum/Wann diese behoben werden, kann ich leider nicht sagen.

    Moin Moin,


    eine Sperrung aufgrund der Ausnutzung eines Exploits bzw. Bugs ist rechtens.


    Temporäre Sperren wurden in diesem Fall, bzw werden in der Regel, nicht bei einem einfachen/einmaligem Auftreten verhängt.

    Erst ab einer "Häufung" werden wir dementsprechend aktiv.

    Dies bedeutet nicht das die Ausnutzung von Exploits oder Bugs geduldet oder akzeptiert wird oder gestattet ist, so lange der Umfang nur klein genug ist.


    Das heisst, dass auch die Ausnutzung 1-2x alle 2-3 Wochen nicht gestattet ist.


    Gemäß Abschnitt 6.2 der allgemeinen Nutzungsbedingungen stehen uns eine Reihe von Handlungen zur Verfügung, die erfolgen können, wenn ein Regelverstoß festgestellt wird.


    Welche Sanktion verhängt wird, wird basierend auf internen Richtlinien sowie anhand des Umfangs des vorliegenden Verstoßes festgelegt.

    Kann beispielsweise festgestellt werden, dass von einem vorsätzlichem Herbeiführen eines Bugs auszugehen ist, kann auch eine schwerere Sanktion verhängt werden.


    Handelt es sich jedoch hingegen tatsächlich um einzelnes/sporadisches Auftreten kann auch eine Verwarnung ausgesprochen werden.


    ---


    Kurz etwas hierzu:

    Desweiteren bin ich auch dafür das es endlich genaue Regeln gibt, die einem sagen was das Spiel vorsieht und was nicht, es gibt so vieles in diesem Spiel was man machen kann, aber nie genau weiß ob es auch wirklich so vorgesehen ist.

    Das Problem an "genauen Regeln" ist der einfache Umstand, dass je genauer und detailierter die Spielregeln definiert werden, desto weniger Interesse hat ein Spieler diese zu lesen. Hier ein kurzer Verweis auf all die AGB, Nutzungsbedingungen, EULA und wie sie alle heissen, die einem regelmässig um die Ohren gehauen werden und 90% der Leute blindlings auf Akzeptieren klicken.


    Das heisst nicht, dass ich kein Fan genauerer Regeln wäre.


    Jedoch kenne ich Runes of Magic und seine Spielerschaft schon lang genug um genau zu wissen, dass ein gewisser Anteil der Spieler derartige Regelwerke sofort auf ihre Lücken testen wird.

    Entweder weil sie sich einen Vorteil verschaffen wollen oder halt tatsächlich einfach nur "weil man es kann".

    Dies soll keine Beleidigung oder Unterstellung sein, aber ich denke, dass der Eine oder Andere sich denken kann, das er gemeint ist :) :-*


    Passend dazu noch:

    Wie man aktuell beim Thema BK sieht werden Regeln bzw Änderungen daran nicht unbedingt kommuniziert.

    Jop, würde ich auch gerne haben. Leider sind die Regeln noch in Arbeit.


    ---


    Abschließend zu diesem hier:

    Halbblut mit der allgemeinen verwarnlage bin ich vertraut.

    Hier trifft sie aber auch nur teils zu.

    Kla in den AGB`S steht exploiten & Bug using sei verboten.

    Dennoch muss GF diese bekannt geben das jeder Spieler vorallem neue die diese nicht wissen das es solche gibt aber aus Zufall solch ein benutzen nicht sofort gesperrt werden..

    Siehe ganz ganz oben. Die letzten beiden Absätze vor dem ersten Auftreten von --- ;)


    ---


    Ich schaue mir die weitere Entwicklung des Threads noch ein bisschen mit an.

    Bitte denkt dran:

    - Forenregeln \o/

    - Bitte Spam/Offtopic unterlassen

    - Keine Diskussion von Exploits ;)

    - Es ist Montag und die Sonne scheint :)


    Viele Grüße

    Raky

    - argumentationslose Boykott-Aufrufe, nein

    dann sag uns doch bitte was hilft damit Gameforge endlich auf die Spieler hört??? Das einzige was Gameforge bis jetzt interessiert ist das Geld....

    Mit argumentationslose Boykott-Aufrufe sind Posts gemeint, die aus einem reinen Aufruf bestehen und/oder nur darauf abzielen Stunk zu machen.


    Beiträge, andererseits die darauf abzielen seinem Unmut in gesitteter Manier Luft zu machen, indem man seine Meinung kundtut und "mitteilt" das man auch keine Diamanten mehr kaufen wird, sind vollkommen erlaubt, gewünscht und auch wichtig.


    Eigentlich sollten ja die GMs unser Sprachrohr zu GF sein! @Raky mal ne Frage wurdet ihr eigentlich gefragt , welche Diapromo in %ten ,OK ist? oder mischt ihr euch da gar nicht ein? OK die Hand die einen füttert beisst man ja nicht

    Es kam und kommt manchmal tatsächlich vor, dass wir gefragt werden, wie wir zu einem Thema XYZ stehen. Aber dann ist das eine Frage nach unserer Meinung.

    Jedoch haben wir keine Mitsprache und ehrlich gesagt, will ich bei verschiedenen Dingen auch kein Mitspracherecht haben.


    Was die Sache mit "man beisst die Hand nicht, die einen füttert" angeht:

    Da die Teamler meist auch RoM selber spielen, erhalten unsere Comas mehr als regelmässig auch unsere Meinungen oder Feedback zu verschiedenen Entscheidung/Änderungen in ungefilterter Form.


    In der Regel ist es sogar tatsächlich eher so, dass wir bei solchen Sachen wie die aktuelle Dia-Promo unvorbereitet vor vollendenten Tatsachen stehen :)

    (Was keine Beschwerde ist, sondern einfach nur ein offenlegen von Tatsachen)

    SaitoHajime : Irgendwann sollte man auch mal merken, wann man mal das Maul halten sollte. Jeder von uns kann rechnen und jeder fühlt sich verarscht, da machen es Deine scheiß Posts, die diesen Sauladen GF verteidigen wollen, nicht besser!

    Und du solltest dir überlegen, in welchem Tonfall du deinen Unmut äußerst.


    Sein Humor ist nicht jedermanns Geschmack aber dafür kommen bei ihm auch kompetente und zielgerichtete Beiträge raus. Und mitnichten verteidigt er blind GF. So als kleiner Hinweis :)


    Wie wärs den mit einer 84,5% Itemshop Preise Steigerung?

    Ich lass es einfach mal darauf ankommen und hinterfrage deinen Post:


    Ist das ein Vorschlag/Wunsch für eine Steigerung der Itemshop-Preise um 84,5% für die Zukunft bzw. nächste Anpassung des Itemshops?

    Oder handelt es sich hierbei um den Versuch aufgeschnappte Zahlen ausserhalb ihres Kontextes zu verwenden?

    Alternativ kannst du auch gerne versuchen zu erklären, wie sich die 84,5% aus der Umrechnung des aktuellen Diamanten-Promo Wertes auf die Basis der alten Diamanten-Tarife zu den Preisen von Gegenständen im Itemshop verirren können.



    ---


    Grundsätzlich gilt:

    - Unmut loswerden, ja

    - eventuell ein Scherzchen, ja


    - Sinnlose Beleidigungen, nein

    - RL-Drohungen, nein


    - argumentationslose Boykott-Aufrufe, nein

    - Mitteilung der eigenen Meinung und das man selber etwas boykottiert, ja



    Diese Liste ist natürlich nicht komplett und soll eher eine Erinnerung an den Einen oder Anderen sein das man sich dann bitte doch an die Forenregeln halten möge.

    Ist Happy HOUR eine Promo? Nein, es geht doch um die Rabatte von Gegenständen in einer Happy Hour, oder ist eine Promo auch eine Happy hour, nur eben für Dias?

    Mit happy hour ist eine Diamanten-Promo gemeint.

    Nicht die Preise der Shop-Items oder zeitlich beschränkte Angebote.

    Callaway Kalume lässt Veränderungen im Event-Team bekanntmachen:



    Wir bedauern verkünden zu müssen, dass


    Tegenaria


    von ihrem Posten als Event Administrator zurückgetreten ist und sich nun auf ihre Arbeit als SuperGamemaster fokussieren wird.


    Wir danken ihr für ihren Einsatz und die unzähligen Stunden, die sie für die Ausarbeitung und Durchführung von Events, aufbrachte.


    Bei Fragen oder Anliegen an das Eventteam könnt ihr Euch natürlich weiterhin an Kineila, andere Mitglieder des Eventteams oder auch an Rakymos wenden.

    Callaway Kalume lässt Veränderungen im Board-Team bekanntmachen:



    Wir bedauern verkünden zu müssen, dass


    Holystar1


    von seinem Posten als Board Administrator zurückgetreten ist und das Moderatoren Team verlassen hat.


    Wir danken ihm für die geleistete Arbeit und seinen mehrjährigen Einsatz für die Community und das Team.

    Seine besonne Art sowie seine Fähigkeit auch einen distanzierten Blick auf Probleme oder Diskussionen zu werfen halfen ihm stets auch bei schwierigen Aufgaben den Überblick zu behalten.


    Nun wünschen wir ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute und viel Erfolg.

    Moin,


    mein letzter Wissenstand ist von 16:05.

    Dort gab es die Rückmeldung, dass man bereits an einer Problemlösung arbeite.

    Man jedoch keine Angabe hinsichtlich der vermutlichen Restdauer zu einer Lösung geben könne.


    Insofern warten wir derzeit auf weitere Updates.


    Viele Grüße

    Moin Moin,


    die folgenden Zonen wurden so eben neugestartet:

    - Xaviera

    - Donnerhufhügel

    - Südlicher Janostwald

    - Nördlicher Janostwald

    - Wüste Limo

    - Rothügelberge

    - Chrysalia

    - Hauszone

    - Gildenburgen


    Viel Erfolg & Spaß beim Questen und Leveln :)


    Viele Grüße

    Rakymos

    Von einer Löschung oder Umbenennung der Datei im Installationsverzeichnis würde ich jedoch abraten :)

    Soll das bedeuten, dass wir verwarnt/gesperrt/verbannt werden können, wenn der Support rausfindet, dass wir unsere wbp.exe gelöscht/unbenannt haben?


    Ich bitte um eine offizielle Antwort von einem GM!!!!

    Keine offizielle Antwort von einem Teamler sondern eine persönliche Einschätzung:


    Man könnte theoretisch mittels der Nutzungsbedingungen argumentieren, dass die Umbenennung oder Löschung der wbp.exe eine nicht gestattete Modifikation des Spielclients, ähnlich der Verwendung eines Model-Ordners, darstellt.

    Folglich wäre dies eine Handlung, die sanktioniert werden könnte.


    Da das Ganze bisher aber noch kein wirkliches Thema war, lässt sich aktuell dazu nichts "offizielles" sagen.

    Ich hab aber mal nachgefragt und sobald ich etwas höre oder mitteilbares habe, gibt es Antwort :)

    Moin Moin,


    bei der Anwendung wbp.exe handelt es sich, meines Wissens nach, um den Itemshop bzw um eine Anwendung, welche den Shop bereitstellt/darstellt.


    Insofern lässt sich diese Anwendung schließen, jedoch lässt sich dann der Shop nicht mehr öffnen. (Also weniger als bisher...)


    Von einer Löschung oder Umbenennung der Datei im Installationsverzeichnis würde ich jedoch abraten :)


    Der Umstand das die wbp.exe auch bei nicht geöffnetem Itemshop Ressourcen verbraucht ist bekannt.


    Viele Grüße

    Rakymos

    Ach du gute Güte....


    Hier ist erstmal dicht, bis man sich den Unfug vernünftlich durchlesen konnte.


    Zusätzlich weise ich ausdrücklich darauf hin, dass die Eröffnung weiterer Threads zum gleichen Thema so ein bisschen schrägonal von den Forenregeln abweicht.

    Bei dem ersten Satz, hättet ihr als GM's und als Spieler am lautesten VETO schreien müssen und euch mal bei der Gameforge mit Argumenten durchsetzen müssen.

    Es geht darum, dass ihr GM's sein wolltet und das nur ihr etwas bewirken könnt, in dem ihr, verzeih meine Ausdrucksweise, eurer Obrigkeit jeden Tag auf den Sack geht, damit sich was ändert.

    Und leider scheinst du noch nicht verstanden zu haben, dass wir so etwas regelmässig bzw zum Teil täglich tun aber hier im Forum dann nur die Fakten ankommen, die am Ende unter dem Strich stehen bleiben.

    Ebenso scheinst du nicht zu verstehen oder verstehen zu wollen, dass wir GMs keine Entscheidungsgewalt, über beispielsweise den Itemshop, haben. Da gibt es also nichts mit "dann müsst ihr euch durchsetzen".


    Was GMs tun können, ist sich beschweren, diskutieren, Gegenargumente und Verbesserungsvorschläge vorbringen, die dann eventuell beim Produktteam landen oder eben nicht und dort dann jemand darüber nachdenkt, ob das erhaltene Feedback umgesetzt wird oder eben nicht.


    Was GMs auch tun könnten, ist das wir uns bei jeder "Fehl-Entscheidung" kräftig auf die Hinterbeine stellen, den harten Max muckieren und rumflamen, wie behindert, unfähig und generell sche**se die D**pen in dem Laden da sind, so wie Teile unser herzallerliebsten Community es gerne tun.

    Je nach Umfang eines solchen Ausbruchs würde eines der folgenden Szenarien eintreten:

    • die Person wird ignoriert, weil man keine Zeit für Kindergarten hat
    • wenn man doch etwas Zeit und Geduld für die Person opfern möchte, dann gibt es eine kurze Erklärung das man mit Argumenten und Vorschlägen mehr erreichen kann (siehe zB hier )
    • es gibt ein "Nicht in diesem Ton, Freundchen"
    • "Dort ist die Tür. Du bist hier freiwillig"

    Du darfst dir nun gerne überlegen, mit welchem dieser Ansätze am meisten erreicht wird bzw. werden kann.


    ---

    Siehe Saitos Post


    ---

    Dinge die in eurer Aufgabenfeld fallen und die ihr seit Jahren einfach nicht richtig machen könnt oder wollt (durchwinken)


    Das sind keine Hardware- oder Patchfehler, die wir im überaus großem Maß ertragen müssen, sondern Dinge die vermeidbar wären.

    Da ich weder die Zeit noch die Lust habe dir anhand eines Venn-Diagramms zu erklären, was unsere Aufgaben sind, verweise ich an dieser Stelle auf den ersten Abschnitt meines Beitrages.

    Zusätzlich sind die aktuellen Sperren totale Willkür in Hinsicht auf die Länge der Sperren. Es gibt Spieler die wurden 7 Tage und andere 14 Tage gesperrt für ein und den selben Verstoß!

    Dies sieht extrem danach aus wie : "du bist mir unsympathisch, also 14 Tage Bann" und " du bist immer lustig drauf bei GM-Events und im IRC/Forum - dann bekommst du nur 7 Tage Bann".

    Die Länge von Accountsperren richtet sich grundsätzlich nach dem Umfang und wird nicht auf subjektive Weise beeinflußt.


    Da Supportentscheidungen oder Sperrungen nicht im Forum diskutiert werden, würde ich vorschlagen zurück zum Thema zu kehren :)



    Edit @ 14:23: Ich würde den Thread noch offen lassen. Vielleicht hat ja noch jemand anderes eine Makro bezogene Frage oder Anliegen.