Ist es nicht an der Zeit wieder für mehr Wartung?

  • Hallo GF,


    Es wurde mal von nem Coma gesagt das wenn sich rausstellt das die Anzahl der Wartungen nicht ausreicht das diese wieder erhöht wird.


    Wir sind nun an dem Punkt wo jeden Tag irgendwelche Zonen (außer Gildenburg da die immer recht schnell kaputt ist) neu gestartet werden müssen.


    Ist das kein Zeichen dafür das die Anzahl der Wartungen nicht reicht?


    Bitte um eine Stellungnahme von einem offiziellen ab wann der Punkt erreicht ist wo wieder mehr Wartung gefahren wird.

  • Es gibt leider nicht den einen Punkt, ab dem "zwingend" mehr Wartungen stattfinden werden. Nach wie vor ist nicht absehbar, dass die Anzahl an Wartungen erhöht wird, also weiterhin ein "On Demand"-Approach. Bitte beachtet auch, dass die Entscheidung hierfür nicht vom Community Management getroffen wird.

    darcoon_lunis-signature.jpg

  • Es gibt leider nicht den einen Punkt, ab dem "zwingend" mehr Wartungen stattfinden werden. Nach wie vor ist nicht absehbar, dass die Anzahl an Wartungen erhöht wird, also weiterhin ein "On Demand"-Approach. Bitte beachtet auch, dass die Entscheidung hierfür nicht vom Community Management getroffen wird.


    Vom unsichtbaren nicht wirklich existierenden Produktteam?


    Welche Aufgabe hat das Team von GF bekommen? Runes of Magic an die Wand zu fahren?


    Sorry als Coma sollte man mal das Produktteam die Dringlichkeit der Wartung erklären und dem Produktteam erklären das durch diese Ausfälle und Probleme man Geld verliert!

    Da durch immer wieder Zonen Ausfälle die Spieler langsam aufhören das Game zu spielen. Neue Spieler abgeschreckt werden überhaupt mit einem ausfallendem Game anzufangen usw.


    Euer Produktteam muss aus sehr unterfahrende Leute bestehen die das nicht verstehen können. Oder die wissen nichts von den Problemen da alles was weitergeleitet wird immer in Ablage Papierkorb geht?

  • Da GF erst vor kurzem sich von 80 Mitarbeitern getrent hat, wird ein CoMa von RoM auch brav huschen und die (Spar-) Richtlinen von GF befolgen und nicht dagegenreden! Sonst kann er sich in Nürnberg beim AA sich melden^^

    ist halt Gierforge geworden u da wird auf alles geschaut was Kohle kostet , sonst können die Bosse sich nicht noch eine Nobelkarosse /Golfurlaub/ Karibik urlaub leisten


    Zitat aus MEINMMO:

    Firmen suchen den Kontakt zur Community: Die Entwicklungen im Gaming der letzten Jahre haben gezeigt, dass die Community und deren Stimmung für die Entwicklung von Spielen immer wichtiger wird. Die Firmen suchen gezielt den Kontakt zu den Communities, gehen auf Anregungen und Probleme ein. Vorbildlich ist hier (darf ja keine Fremdwerbung machen^^).Nur bei RoM wird die Com ignoriert! Gierforge halt ^^


    Magicronne der alte vergammelte grüne Hase

    Gilde Exile

    Server Asterix (äh hust Asteria)

    exilekleinktueiblj1n.jpg

  • Es gibt eigentlich ganz einfache und deutliche Zeichen das eine Wartung nötig ist. In Farsitan fallen nach spätesten 8-10 Tagen einzele Talismane aus, auf jedem Channnel andere; man kann sie anklicken aber nix passiert. Fallen 2 oder mehr aus kann man die TQ nicht in einer Runde erledigen, was massiv nervt. Ist verm aber noch keinem aufgefallen, selber spielen könnte helfen!

    Lucy und andere Wanderer, Sammler und Rätselsucher aus alter Zeit.

  • Wahrscheinlich wartet GF darauf, dass die Spieler täglich im IRC oder im Forum nachfragen nach diversen Zonen-Neustarts

    Und vielleicht würde das auch was ändern, wenn jeden Tag geschrieben wird:

    "Bitte Farsitan wegens Talismanen neustarten, Gildenburg weil halt, Sonnentempel weil fehlende Bosse/Mobs, Chrysalia weil verbuggtes Schlachtfeld,...."

    Vielleicht soltlen wir das wirklich jeden Tag machen...

  • Ich verstehe nicht wieso wir so oft Serverwartungen brauchen. Reichen nicht einfache Zonenneustarts? Also sowas wie:


    Jeden Dienstag um 4:00 (oder von mir aus 10:00) werden Gildenburg, Chrysalia, Farsitan, ... neugestartet. Dauert 5 min und braucht nur nen GM (Raky oder so) der auf nen Knopf drückt.

    The ships hung in the sky in much the same way that bricks don’t.


    Douglas Adams in The Hitchhiker's Guide to the Galaxy

  • Ähm ich bin zwar Eventler und kein GM, aber selbst ich kann dir sagen, dass bei einem Zonenneustart nicht einfach mal ein GM nen Knopf drückt. Außer natürlich die haben was geändert in letzter Zeit und ich hab nichts von mitbekommen.

    Wenn GMs einfach so Zonen neustarten könnten, würde es ja nie Probleme geben, da fast immer jemand da ist.

  • Wenn GMs einfach so Zonen neustarten könnten, würde es ja nie Probleme geben, da fast immer jemand da ist.

    Ok, dann hab ich mir das wohl etwas zu einfach vorgestellt.


    Aber Rakymos hört sich so an als wäre es kein größeres Problem, eine Zone neuzustarten. jedenfalls nichts, wofür man 3 Stunden Serverwartung machen müsste?

    The ships hung in the sky in much the same way that bricks don’t.


    Douglas Adams in The Hitchhiker's Guide to the Galaxy

  • Ich wage zu bezweifeln, dass die 3 Stunden Serverwartung nur genutzt werden um alle Zonen neu zu starten. Was da im Hintergrund noch gewerkelt wird, das vermag ich hier nicht zu sagen.

    Wenn wir die Meldung von Euch bekommen, dass Zonen neu gestartet werden müssen, leiten wir das weiter an jemanden der das kann. Weder GMs noch EMs oder Tester können mal eben Zonen neustarten.

  • Moin zusammen,


    wenn durch uns Zonenneustarts angestoßen wird nimmt das einen entsprechenden Dienstweg auf sich. Die Meldungen gehen über verschiedene Stellen bis zum Systemadministrator der sich dann dem Problem annimmt und Entscheidet ob ein Zonenneustart durchgeführt wird. Die GMs drücken dabei zwar einen Knopf aber der Knopf stößt nur die Anfrage an.


    Grüße

    Iannash

  • Ok, danke für die Erklärung.



    Aber der Punkt ist doch der gleiche, wäre es nicht ein Mittelweg wenn man

    • Jede Woche die problematischen Zonen (oder gleich alle Zonen) neustartet
    • z.B. alle 4 Wochen eine "richtige" Serverwartung macht, was auch immer da noch passiert

    ?

    The ships hung in the sky in much the same way that bricks don’t.


    Douglas Adams in The Hitchhiker's Guide to the Galaxy

  • Selbstverständlich ist das ein Mittelweg den man anstreben kann und auch wenn uns das nicht alle glauben wir auch schon vorgeschlagen haben bzw. durch euch als Vorschlag weitergegeben haben.