[Vorschlag für mehr Transparenz]

  • Joar worum soll es gehen - das so oft erwähnte "wichtige Feedback"


    Ziel:

    Den Spielern wird gezeigt, dass ihr Feedback nicht komplett untergeht sondern zumindest auf der Ebene Spieler_Forum_dort-anwesende-Teamler aufgenommen, verstanden und weitergeleitet wird.


    Wie:

    Es wird ein Thread erstellt in den wöchentlich einmal das "weitergleitete Feedback" mittels Copy+Paste (Arbeitsaufwand also 30s) für die Spieler sichtbar bereitgestellt wird.

    (Die Sektion Bugs - Exploits - ... sollte vllt in der Form "Wir haben 347 Bugs und Fehler in unser Feedback mit aufgenommen, davon 23, die letzte Woche noch nicht bekannt waren" - damit natürlich keine Anleitung zum Exloit gegeben wird)


    Wer:

    Vielleicht sollte das Ganze von jemandem gemacht werden, der sowieso das Feedback verfasst und einen guten Überblick über Forum etc hat - Rakymos oder vllt ein Board-Admin wie Storm...


    Warum:

    - die Spieler sehen, dass sich etwas tut

    - Spieler, die der Meinung sind es fehlt was, können direkt für nächste Woche Feedback verfassen

    - Spieler, die der Meinung sind, dass etwas anderes dort stehen sollte, können direkt für nächste Woche Feedback verfassen

    --> mehr Feedback für das Team/GF/RW

    - Spieler sehen auch, was über ihren Tellerrand hinaus andere bewegt

    - Spieler sehen auch, dass eine "Nichtbeachtung ihrer Wünsche/Anregungen/Texte/..." nicht am Team liegt sondern weiter "oben"



    Bedenken?

    Spieler X wird schreiben "Wuäähh warum sind hier nur neue Instanzen und keine neuen Craftingrezepte"

    --> Spieler X darf gern sein Feedback für nächste Woche schreiben "Ich hätte gern neue Craftingrezepte"


    Spieler Y wird schreiben "Wuähh warum steht dort der Kundi soll generved werden"

    --> es ist und bleibt das Feedback der Com nicht des Teams - entsprechendes kann er/sie ggf im Forum nachlesen

    --> Spieler Y darf gern sein Feedback für nächste Woche schreiben "Ich mag nicht das mein Modebobkundi generved wird"


    Spieler Z wird schreiben "Boah alles Mumpitz, hier fehlt die Hälfte und die Andere Hälfte sollte Priorität 0,12 haben"

    --> es ist und bleibt das Feedback der Com nicht des Teams - entsprechendes kann er/sie ggf im Forum nachlesen

    --> Spieler Z darf gern sein Feedback für nächste Woche schreiben "Ich bin diese diese und diese Änderungen und die sind mir wichtiger als der Instanzfix von Abby"


    Spieler XY wird schreiben "Aber das was dort steht will doch keiner so, sondern so"

    --> hier besteht eine hervorragende Möglichkeit Missverständnisse aus der Welt zu schaffen

    --> Spieler XY darf gern sein Feedback für nächste Woche schreiben "Folgendes sollte so und nicht so sein, hier liegt ein Missverständnis vor"


    Ihr seht also, wirkliche Kritik kann es nicht geben (so denn das Feedback sinnig weitergegeben wird), da es ja das Feedback der Com selbst ist.

    Dieser simple Thread stellt (aus meiner Sicht) eine sehr einfache Möglichkeit dar, an mehr Feedback aus der Spielerschaft zu gelangen, das Spiel zu verbessern und den Spielern ein klein wenig das Gefühl zu geben, dass sämtlichste Texte, die sie hier schreiben nicht vollkommen umsonst sind.


    Sollte es doch wiederholt zu ausschließlich Flame und Diskussionen kommen, kann man diese Sache immernoch wieder abschalten - frei nach dem Motto "Ok ihr wollt nicht - dann machen wir nicht"



    Abschließend noch ein paar schöne Zitate:


    "...Die Kommunikation zu den Usern vom Team wird erhöht!..."


    ThePit 2013: http://board.eu.runesofmagic.g…ostID=4692800#post4692800



    "Liebe RoM-Spieler,

    seit unserem letzten Bericht von hinter den Kulissen ist ein wenig Zeit vergangen. Ihr habt mittlerweile einige Fragen an uns gestellt und wir geben euch gerne Antworten..."


    RoM-News 09 2015: http://de.runesofmagic.gamefor…servermerge-und-instanzen



    "Wir haben viel Arbeit in unseren neuen Shop gesteckt, der innerhalb der nächsten zwei Monate gelauncht wird. Er ist übersichtlich gestaltet und einfach zu bedienen. Im Zuge dessen wurden außerdem der Angebotszeitraum und das Rad des Schicksals überarbeitet. Gebt uns gerne Feedback zu den Änderungen!

    Es wird höchste Zeit, dass der Belagerungskrieg seinen Beta-Status verliert. Wichtig ist uns vor allem, dass wir die Verbindungsausfälle und lags so weit wie möglich reduzieren. Dank eurer regen Teilnahme an den letzten Tests sind wir auf einem sehr guten Weg dorthin. Die Ziellinie wollen wir noch im Frühjahr überqueren. Kein Kriterium für die Statusänderung, trotzdem aber auf unserer To-Do-Liste, ist die Entwicklung eines ausgeklügelten Systems der Gegnerzuteilung. Des Weiteren sollen eine neue Map sowie attraktive Belohnungen für noch mehr Spielspaß bei den Belagerungskriegen sorgen."


    Brief an die Com I - März 2016: http://de.runesofmagic.gamefor…/i-brief-an-die-rommunity



    "...wie gestern bereits angekündigt, haben wir uns euer Feedback zu Herzen genommen. Unser Team hat eure Kommentare, vor allem das konstruktive Feedback, zusammengefasst und zur Weiterleitung und Durchsicht an die Shopverantwortlichen weiter gegeben. Jetzt liegt bereits eine überarbeitete Version vor.


    Einer der Vorteile des neuen Shops ist, dass inhaltliche Änderungen sehr viel schneller als früher vorgenommen werden können. Dazu gehören auch die Konfigurationen fürs Rad. Diese können geändert werden, ohne dass Shop oder Rad offline gehen müssen."


    Azathor April 2016: http://board.eu.runesofmagic.g…ostID=4914526#post4914526



    Beste Grüße

    Kako





  • Ein guter Vorschlag, Kako88. Vor allem, weil er letztendlich sowohl auf Seiten der Community als auch auf Seiten des Teams eine gewisse Bestätigung herbeiführen kann.


    Und Gala: Statt konstruktiv auf Kako88s Vorschlag einzugehen, sagst du nur, dass er zwar toll sei, aber eh nix würde und nutzt die Gelegenheit deinem Insgesamt-Unmut Luft zu machen, indem du gegen das Team flamest... Kann es sein, dass du eher ein "Das Glas ist halb leer"-Mensch bist? Denn von dem was ich bisher im Forum mitlesen konnte, kümmern sich die Moderatoren sehr wohl. Für mich ist das Glas mindestens halb voll...

    Alles kann, nix muss! 8)


    Frei nach Jean-Jacques Rousseau:

    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.

  • Ich sehe das Ganze auch eher positiv.

    Ich denke sowohl die Spieler (Com) als auch das Team (alle, nicht nur Board) haben ein Interesse darin, dieses schöne Spiel noch besser zu gestalten.

    Eine Möglichkeit dazu ist uns selbst in die Hand gelegt - wir können uns um Feedback bemühen (Com schreiben - Team zusammenfassen und weiterleiten).

    Das an anderer Stelle schon versucht wird Positives zu bewirken sieht man an verschiedenen Stellen:

    - im IRC sind immer wieder Ansprechpartner (GMs, SGMs, GAs,..) für Probleme vorhanden - auch wenn sie nicht immer sofort antworten, weil sie nunmal auch noch ein RL haben - aber sie lesens vielleicht 1h später und die Infos kommen an..

    - auf den Servern sind auch ab und an GMs (etc) anzutreffen, welche dann (zumindest bei mir bisher) immer auf Fragen antworten

    - das Eventteam versucht ebenfalls mit ihren Events die Laune der Spieler zu heben, keine Langeweile aufkommen zu lassen und mitunter Fehler im Spiel (wie nicht farmbare Karten) auszugleichen...


    Und der Arbeitsaufwand ist (wie oben geschrieben) relativ gering - Feedback wird eh gesammelt und weitergeleitet - dieses Text mit 2 Tastkombinationen (Strg+C und Strg+V) ins Forum zu übertragen (und evtl die Sektion Bugs aufzuräumen) dauert keine 30s einmal die Woche...


    Und das der ein oder andere Thread geschlossen wird (leider zeigst du nur ein Bild und keinen konkreten Fall) ist denke ich (wie wir alle mitlerweile wissen) nichts neues.

    Manchmal ist ein Thema abgeschlossen, manchmal drehen sich Diskussionen im Kreis, manchmal arten Threads nur in Flame bis hin zu Beleidigungen aus und sind in keister Weise konstruktiv - das soetwas dann geschlossen wird (wobei ein Kommentar "Warum" natürlich immer zu bevorzugen ist) ist denke ich ersichtlich.

  • Is ja jetzt 1 Woche alt - da kann man mal nachfragen ob sich das hier überhaupt schon irgendwer von der Bunschreiber-Fraktion durchgelesen hat und ob an soetwas wie dem Verbessern des Spiels Interesse besteht - oder nicht?

  • Irgendwann wird es wieder ein Brief an die Community geben wo drin steht wir werden mehr mit euch kommunizieren, ab diesem Zeitpunkt wird es noch weniger sein als vorher, so zeigt es die Vergangenheit.

  • um deine Frage zu beantworten: Ja ich habe es mir durchgelesen!

    Dann hab ich dazu noch ein Paar Fragen:


    Was hast du dir gedacht, als dus durchgelesen hast?

    Kamst du zu dem Schluss, dass man darüber nachdenken könnte?

    Wurde darüber schon nachgedacht?

    Wurde (Teamintern) darüber diskutiert?

    Findet das Team die Idee gut oder ist euch Feedback volkommen egal?

  • ...überhaupt schon irgendwer von der Bunschreiber-Fraktion durchgelesen hat und ob an soetwas wie dem Verbessern des Spiels Interesse besteht - oder nicht?

    Gelesen ja, Interesse nein.


    Das sagt Iannash´s Antwort ziemlich klar.


    Davon abgesehen hatten diverse Offis in der Vergangenheit ja ähnliche Vorschläge bzw Aussagen gemacht ohne Resultat.


    Wenn also die eigenenen "Vorschläge" schon niemanden interessieren...


    so long


    :P


    Edith meint:

    Danke nochmal für den Instant-kill eines über Jahre zusammen getragenen Knowhow-Forums...

    Aber sieht jetzt offiziell sicher schick aus, so leer und ... "positiv"...

  • Beim Feedback ist es immer so ne Sache , Gameforge ist "nur Publisher" und kann Ideen/Vorschläge nur an Runewaker weiterschicken, damit die es umsetzen. Ob Runewaker es umsetzt ist denen überlassen, da kann Gameforge nix machen.


    Sprich, Runewaker hat die Hosen an , Gameforge nicht. ( Nett ausgedrückt xD )

  • Beim Feedback ist es immer so ne Sache , Gameforge ist "nur Publisher" und kann Ideen/Vorschläge nur an Runewaker weiterschicken, damit die es umsetzen. Ob Runewaker es umsetzt ist denen überlassen, da kann Gameforge nix machen.

    Speziell auf diesen Thread bezogen - komplett falsch.

    Alles was hier steht liegt bei GF - oder nichtmal dort sondern beim ehrenamtlichen Team.

  • Tja das ist die Frage...

    Leider hat ja noch keiner vom Team "ausführlich" geantwortet...


    Folgende Möglichkeiten könnte ich mir vorstellen:
    1. "Nein das Produkteam (oder wer anders bei GF) hat gesagt dürfen wir nicht, damit die Spieler nicht sehen, was uns alles nicht interessiert" (welcher Grund sonst? Datenschutz zB kann es nicht sein)

    2. "Nein, wollen wir nicht, damit ihr nicht seht, dass garnicht jede Woche Feedback gesendet wird/wie wenig von euch da drin steht/..."

    3. "Nein, sind wir zu faul für" (find ich unrealistisch weil geringer Aufwand"

    4. "Jo gute Idee, uns interessiert Feedback - der Thread würde das ehrenamtliche Team in gutem Licht dastehn lassen, es wird mehr Feedback gegeben,... machen wir (tüfteln nur grad dran wie genau"


    Was am Ende dann vllt mal von nem Bunten hier steht - mal sehn...

  • oder nichtmal dort sondern beim ehrenamtlichen Team


    Dem würde ich widersprechen. Den Ehrenamtlichen sind in Sachen Transparenz die Hände gebunden. Irgendwo gibt es da den einen, der sagt NEIN... keine Infos, keine Kommentare. Früher dachte ich es sei der Coma, aber der hat auch nix zu sagen.

    jo der Coma ist wie nen ehrenamtlicher, er weiß nur weniger da er das Spiel an sich nicht kennt.


    Produktteam gibt es in meinen Augen nicht so wie es hier dargestellt wird, denn wenn es eins geben würde, würde es sich mehr ums Produkt kümmern.

  • Moin,


    auf die Fragen die du gestellt hast Kako hat zumindest das Team was sich hier im Forum oder im Spiel zeigt schon sehr oft in den verschiedenen Theard geantwortet. Das Team kann zum Feedback so oft wie möglich sagen das ist gutes Feedback das ist nicht so sinniges Feedback oder ähnliches aber das ist nur eine Meinung die abgegeben wird. Die Entscheidung oder auch die interessanten Meinungen die änderungen bewirken können sind aber nicht wir.


    Transparents ist nichts was durch das ehrenamtliche Team entschieden wird. Also widerspreche ich dir da ganz klar Kako. Ich entscheide nicht darüber was in Patch-Notizen steht oder wann diese raus kommen. Fakt ist wir stehen manchmal selbst auch nur kurze zeit vorher da und übersetzen die Notizen. Was um das Produkt passiert wissen wir auch teilweise bis oft erst dann wenn ihr das wisst. Das werde ich aber auch nicht weiter diskutieren denn das gabe es schon alles als Diskussion wie traurig das doch wäre und warum weshalb wieso überhaupt und alles dooft und so.


    Rakymos hatte schonmal vor zeiten unter die Postings, grade im Shop-Bereich, drunter geschrieben ist weitergeleitet. An uns liegt es aber nicht das sich nichts bewegt denn wir geben den Ball so wie ihr das hier sagt weiter. Manchmal auch etwas anders wenn der Beitrag mal wieder rotzig geschrieben ist aber wir geben es weiter. Und das ist auch alles. Das du uns in der hinsicht nicht vertraust das wir das weitergeben okay kann ich verstehen es tut sich ja anscheinend nichts aber ich denke nicht das wir jetzt nochmal anfangen und unter jeden Post drunter schreiben geben wir weiter oder haben wir bereits weitergegeben. Und ein ganzes Feedback reinzuschreiben wird auch nicht passieren denn das ist durch euch bereits passiert.


    Also Kako auch nochmal für dich zum mitlesen: Team keine Entscheidungsbefugnis, nur weiterleitungsbefugnis die ausgenutzt wird dazu gebe ich mein wort auch wenn dir das nichts bedeutet muss ich aber ehrlich sagen kann ich dann auch nichts dran ändern. CoMa betreut erstmal nur die Community und verarbeitet das Feedback für das Produktteam ergo auch nicht mit wirklicher entscheidungsbefugnis ausser im Support des jeweiligen Landes. Global für das Spiel entscheidungsbefugt --> Produktteam.


    So und um auf deine Fragen zu antworten: Man kann über alles sprechen wir nehmen das auch zur kenntnis überlegen ob es sinnvoll ist leiten es aber egal wie wir denken weiter. Ich werde ganz sicher nicht schreiben was ich persönlich darüber denke da ich mittlerweile weis, dass diese Community die besonderheit besitzt und direkt alles für bare münzen nimmt wenn jemand der nichts Produktrelevantes sagt eine persönliche Meinung sagt ;-)


    So weil ich es nicht einsehe meine ganze Zeit für dich zu opfern Kako nur eine Kleinigkeit an Uebe: Deine Ausführung ist nicht ganz richtig als Publisher kann ich ebendso etwas anstoßen aber nur wenn es nicht programmiert werden muss denn das muss selbstverständlich zunächst Runewaker machen ;-)


    Und Mezzoman... an deinem Post sieht man ja klar die interpretationsart :-D ich habe nur brav auf die Frage von Kako geantwortet ob es schon wer gelesen hat also habe ich die ja beantwortet würde mich das nicht interessieren hätte ich ja wohl weder gelesen noch geantwortet oder :-D


    So ich schaue später nochmal rein vorher werde ich aber das wasser genießen also bis später Kako :-D


    (Ps: ja manchmal kommt es ironisch und sarkastisch rüber oder ähnlich aber Kako sollte mittlerweile wissen das ich ihn auch ganz gerne mal ärger. Ja das dürft ihr auch für bare münzen nehmen xDD)


    Grüße

    Iannash

  • Ach soviel muß man manchmal gar nicht interpretieren ^^


    Ich muß aber auch zugeben, wenn ich mal wenig oder unbefriedigendes lese, hab ich da oft auch dieses "Die da" - denken.


    (Also Offis, GF, RW, alles 1 Topf, alles böse^^ Soviel Klischee muß manchmal sein^^)


    Insofern^^


    Aber schön das Du eben nochmal ein paar Worte dazu verloren hast, auch wenn der Stil ein wenig ... hektisch oder Handy eben wirkt ;)


    Zum Thema schon oft durch gekaut:


    Obwohl Du damit natürlich recht hast, sind dennoch alle oft durchgekauten Threads Geschichte, tot, ad acta..


    Und das hat nicht die Community verursacht.


    Neues Forum ohne Vorlaufzeit (realistische) und in der Theorie paar neue Spieler...


    Da macht es sogar Sinn einige Themen wenigstens einmal wieder durchzugehen, weiß ja sonst keiner, das es das schon gab *ätsch*


    (Allerdings denke ich natürlich selbst nicht, das dies der strategische Hintergrund der - nun wieder - immer gleichen Freds ist)


    :P

  • Warum fängt dieses Diskusion eigentlich schon wieder an.


    Das ehrenamtliche Team hat immer noch nicht mehr Rechte und Möglichkeiten etwas zu ändern, seht das doch endlic hein.


    Da GF scheinbar auch nichts ändern will ist es doch so nehmt es hin wie es ist oder sucht euch ein neues Spiel, da das andere genörgel im Forum auch nur das Gefühl gibt "jetzt bin ich es mal losgeworden was ich sagen sollte" aber ändern wird sich nichts.

  • Warum die Diskussion grad in die Richtugn läuft - ka

    Das Thema war eigentlich ein anderes:


    Das weitergeleitete Feedback der Community zeigen, damit die Spieler sehen, was weitergeleitet wurde und sich (wenn ihnen was fehlt/ was falsch vorkommt/....) dazu äußern können falls nötig.

    Warum Iannash das in eine andere Richtung ziehen muss - ka.

    Und ja alle wissen, dass das ehrenamtliche Team nix entscheidet und auch der CoMa nix zu sagen hat - das ist aber für diesen Vorschlag auch volkommen irrelevant.


    Und Iannash - keine Angst ich weis, wie ich deinen trotzig geschriebenen Text (und ja das ist er in Meinen Augen 8o ) nehmen muss - ich nehme dich genauso ernst wie du mich ;)

    Wo kämen wir denn auch hin, wenn das anders wäre - wäre ja wie bei den Beamten dann...


    Aber sorry ich kann meine ganze Zeit auch nicht damit verschwenden und geh erstmal das nächste Crafting noch auf Max bringen


    PS: von den zweiten Fragen hast du noch nicht eine beantwortet Iannash :P

  • Moin,


    da ich aktuell gerade Feedback-Dingenskirchen-Bericht mache:


    Das Erste was mir bei diesem Thema einfällt sind wütende/enttäuschte/entnervte PNs, Emails oder Queries von Spielern, die etwas an der Art und Weise der Feedback-Weiterleitung, der Wortwahl/Schreibstils, dem gewählten Umfang des Feedbacks für die aktuelle Woche oder an Dingen wie "das übliche halt" auszusetzen haben.


    Insbesondere bei Themen wie "aktuelle Stimmung in der Community" oder ähnlichem, wo es eher von einer subjektiven Einschätzung abhängig ist, sehe ich jetzt schon die Diskussionen.

    Gibt es beispielsweise ein Thema, welches besonders viele Gemüter in Wallung, sowohl posivitver als auch negativer Natur, bringt, und ich versuche nun anhand der gemachten Posts eine Stimmung abzulesen, so habe ich einerseits Leute, die ihre negative Einstellung sehr umfangreich äußern und andererseits habe ich Leute die ihre positive Einstellung zu diesem Thema in zb einem Dreizeiler unterbringen. Oder eben andersrum. Dazu kommt noch die übliche Handvoll von Offtopic, Spam, Flame oder anderweitig unnötigem Gesülze


    Zähle ich nun die Anzahl der Posts und leite weiter, dass 58,4% von 231 Posts eher negativ waren, während die anderen 41,6% auf positive Posts und sinnlosen Offtopic/Spam fallen?

    Oder versuche ich die Stimmung anhand der Postlänge zu quantifizieren? Dann dürften sich die Mods vllt über Beiträge von Usern freuen, die 3 Zeilen sinnvoll sind und dann nur aus Lorem ipsum bestehen...


    Folglich läuft es darauf hinaus, dass ich schreibe "Die Stimmung ist (etwas/sehr/äußerst) durchwachsen/gut/schlecht. Inbesondere beim Thema XYZ wird sehr kontrovers diskutiert, weil dort viel gepostet wird" (oder so..)

    Woraufhin ich in der Folgewoche wahrscheinlich weiterleiten kann: "Das Feedback der letzten Woche hat die Gemüter erzürnt und sonst gibt es nix Neues..."


    ---


    Das Nächste was mir in den Sinn kommt sind Dinge wie:

    • Warum hast du mein XYZ-Event nicht weitergeleitet?! Das ist mega wichtig!!!
    • Weshalb wurde mein Shopwunsch nicht weitergeleitet?
    • Warum wurde Bug xyz nicht weitergeleitet?

    Wo ich dann gerne in die Tischplatte beissen würde, weil der Vorschlag für das Event zb "Ewigkeiten" davon entfernt ist weiterleitbar zu sein und im Grunde nur aus "Joooo, will ich event haben weil gerade kein gold auf tasche undso" besteht oder sich der Thread "verselbstständigt" hat, seitdem man das letzte mal reingeguckt hat, und alle Leute sich mittlerweile in unsinnigem Krams verrannt haben.

    Oder weil zb der Bug xyz nicht übers Feedback weitergeleitet wird, sondern als Bugreport, welcher nicht an den Coma geht. (Ausser der Bug ist so gravierend, dass er größere Auswirkungen hat.)


    An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass sich dieser Abschnitt nicht auf aktuelle Eventvorschläge, Shopwünsche oä bezieht. (Denke ich...)


    ---


    Abschließend tu ich mich teilweise sowieso schon schwer damit (sinnvolles) Feedback zu schreiben, weil es

    1. eine sehr zeitraubende Aufgabe ist und gefühlt lächerlich wenig dabei rumkommt
    2. es immer noch nervig ist, seine eigene Meinung möglichst raus aus dem Ganzen zu halten

    Ergänzend zu 1. Nein, es wird nicht unnötig rumgedödelt und gegammelt, aber für Feedback schreiben muss man sich den "Mist" meist mehrfach reinziehen. Und am Ende bricht man 3-5 Seiten Diskussion runter auf: Einer Person sitzt ein Furz quer, 3 Leute versuchen zu wirklich zu helfen, einer kippt fleissig Öl ins Feuer damit er Popcorn verkaufen kann, 3 weitere sind nur am trollen und die anderen sind nur für das Popcorn da. Achja und mind Einer hat sich verlaufen


    Hinweis: Ich möchte hiermit niemanden verurteilen oder ähnliches, weil ich sein Anliegen als absolut lächerlich und für eine Zeitvergeudung halte. Ein jeder von uns hat seine eigenen Prioritäten und Ansichten, die ihm am Herzen liegen.



    Insofern versuche ich die "Freiheit" zu geniessen, dass der Kreis derjenigen etwas kleiner ist, die das Feedback lesen/sehen.


    Aber mal schauen, ob sich etwas ändert.



    Nachtrag: Was hat es mit dem Tag "Schnippeldebipp" auf sich? o_O?

    announcement_runesofmagic_de_647aa79b6164c45a61cae9043e5b7772.png

  • Klingt nach

    "ich hab keine Lust auf ein Experiment und auch keine auf nen Shitstorm in irgendeiner Weise, außerdem glaube ich nicht wirklich, das Feedback irgendwas bringt"

    (ja vielleicht ist das übertrieben aber ungefähr darauf brech ichs runter - sry falls ich dich da falsch interpretiere)


    Aber in dem anderen Thread hast du ja geschrieben - es wäre weitergeleitet an die GF - kann dann also quasi nen Haken ran weil im "Papiersammelbehälter-rund" geladnet ? Oder siehst du da tatsächlich "Chancen" ?


    Zum Thema Schnippeldebipp - das ist ein schöner Tag (so rein vom Klang her) - deswegen kommt der an all meine Threads ran.

    Da die Tags aus meiner Sicht irgendwie sinnlos sind (wozu haben wir sonst Label) - spielt es doch eh keine Rolle, was dort steht. Oder?

  • zu 99,999% ist es da gelandet wo alle anderen weitergeleitete Sachen landet, also Ablage rundes Loch.


    In al den Jahren hat doch gerade dasweiterleiten gezeigt das es nichts bringt, siehe Shop Feedback Bereich.


    Früher hieß es immer da kann GF nichts machen da RW dafür verantwortlich ist, dann kam der neue super super Shop mit ner tollen Ankündigung das man damit schneller auf die Com wünsche eingehen kann da man jetzt dafür selbst verantwortlich sei und was ist passiert? Genau!