Technische Probleme mit neuem Launcher

Wilkommen im Forum von Runes of Magic DE

Regeln und Richtlinien: Spielregeln - Community-Richtlinien - Allgemeine Nutzungsbedingungen

Kontaktmöglichkeiten: Support System - Discord
  • Hallo Pat und alle Anderen,


    ich habe 4 Accounts und die wurden alle hinzugefügt.

    Meinst du das?


    Danke, dass du mir helfen möchtest!

    Ich habe heute vom Support eine sehr lange Antwort bekommen, mit ganz vielen Dingen, die ich machen soll. Ich setze mich da mal morgen dran.


    Ich sage euch Bescheid, was danach passiert, ich hoffe nur Gutes ;-)

  • Ich bin mir nicht sicher, ob das manuelle Patchen mit dem neuen GF-Client überhaupt noch geht. Zumindest ist der Thread mit den Links zu den manuellen Downloads definitiv eingeschlafen.


    SaitoHajime kannst du Layla da vielleicht helfen?

    ohne den Launcher? nur noch via Steam - ob man via nocheckversion einloggt oder nicht ist auch dem Steamdownload egal.



    -------------------------



    Nochmal zu "Client.exe nicht gefunden":


    An die die das Problem mit der Client.exe hatten:


    Hattet ihr alle RoM im Standardordner den der GFClient vorschlägt installiert also zb C:\Programme (x86) ?


    Ich hab jetzt mit folgender Methode instant Erfolg gehabt, nachdem ich vorher einige Zeit alle möglichen Ausnahmen bei Scannern gesetzt oder diese deaktiviert habe :


    kurzfassung für leute mit schnellem internet:

    • RoM deinstallieren und in einem Ordner der nicht C:\ oder C:\Programme (x86) ist (oder sonstige Ordner wo Windows gerne mal den Daumen drauf hat) neu installieren. Beispielsweise D:\


    für Leute mit langsamen Internet bei denen der Download des Clients 1h+ dauern würde:


    • Erst den VORHANDENEN Rom Installordner umbenennen. (zb <name>-ALT)
    • Im GF Client auf Deinstallieren klicken (es gibt nichts zu deinstallieren weil der Ordner ist ja ned mehr da...)
    • Installieren, und NICHT direkt in C:\ oder den üblichen Windows-Ordnern wie C:\Programme (x86) installieren. Explizit einen Ordner selbst wählen - Neuen Ordner irgendwo anlegen, dorthin installieren.
    • Client 20-30 Sekunden lang den Download anfangen lassen, dann pausieren.
    • Alle inhalte aus dem alten umbenannten Ordner an die neue Location kopieren - wenn Windows fragt ob Dateien überschrieben werden sollen, NEIN => vorhandene behalten.
    • Dateien an denen der GF Launcher schon dran ist soll er ruhig zuende downloaden. Deshalb im Menüpunkt vorher "vorhandene behalten" wählen.
    • Sobald er an Dateien neu ankommt die schon komplett existieren wird er diese überspringen.

    Wenn er die "Installation" im Schnelldurchgang abgeschlossen hat bitte mal das Spiel starten und schauen ob der Fehler weg ist und bleibt.

    Bei einem Versuchskaninchen grad eben war das der Fall.


    (Im konkreten Fall wurde einfach auf D:\ installiert ).




    Vermutung zur Ursache: Zugriffsprobleme auf "System" Ordner seit Windows 10 2004.


    Die Meldung müsste vermutlich eher "kann nicht auf Client.exe zugreifen" heissen statt "nicht gefunden".

    (die Datei ist ja auch da - und wenn man Client.exe löscht und reparieren klickt lädt er sie auch herunter, kann sie aber anschliessend nicht mehr "finden" ... klar....)


    Wie immer ohne Gewähr aber aktuell scheint es zu funktionieren.



    [This user speaks English on a near native level.]

    [This user speaks German on a native level.]

    [This user can curse in a variety of languages.]


    In the beginning the Universe was created.

    This has made a lot of people very angry and been widely regarded as a bad move.



    Trust me, I'm an engineer.....with epic skill and epic gear

  • Yeah - GF Client repariert seit Stunden

    GFClient gibt an "Eingereiht" Dann kommt die Fehlermeldung: "Ein Patch konnte nicht angewandt werden. Bitte repariere Dein Spiel" Das habe ich gemacht. Zwei/Dreimal ratterte das ganz schnell durch mit Überprüfen und ging dann direkt wieder auf Reparieren. Jezt überprüft er schon seit ner Stunde und benötigt lt Vorschau noch ca 2-3Stunden? Was da kaputt?


    Meine Clients ohne GF starten, aber sind jetzt auf englisch :?:


    Win10, Problem mit und ohne Virenprogramm und Firewall (Bitdefender)

  • Meine Clients ohne GF starten, aber sind jetzt auf englisch

    RuneDev.ini öffnen


    Language=en gegen Language=de tauschen könnte helfen

    Daten die ich hier im Forum oder per PN erhalte, werden "möglicherweise" bei mir verarbeitet. Eventuell werden sie auch von mir unkontrolliert weiterverbreitet... wenn Sie das verhindern wollen, vermeiden Sie einfach Daten zu hinterlassen.

    QpEx95u.png

    8o  :thumbsup:

    Twitch:


  • Grundsätzlich gute Idee, würde sicher auch klappen, aber jetzt krieg ich beim Öffnen des Clients folgende Fehlermeldung (die hat zwar nix mit der Spracheinstellung zu tun, sondern wahrscheinlich mit dem Patch-Reparier-Problem): "ObjectDataClass [Init] Loadfile failed = data/imageObject.db ...


    Achja und er überprüft ohnehin immer noch :sleeping: Ich lass das jetzt mal durchlaufen, nutzt ja eh nix


    Update: 23.15 Uhr Überprüfen ist fertig, Button steht jetzt wieder auf "Reparieren" ... Client ohne GF startet wieder problemlos, ist aber trotz geänderter Spracheinstellung (siehNummer27.Post) auf ||Englisch||


    Update 23:25 Uhr ... Überprüfen die hundertste :D aber nun hat irgendwas anscheinend geklappt ... Button steht auf Spielen, Spielstart ohne GFClient geht problemlos, aber Spiel bleibt auf englisch (alle Einstellungen stehen auf deutsch) ... im RunesOrdner findet sich um 15:38 Uhr "UpdateEU.inf" und "UpdateUS.inf" ... liegt da vllt das Problem?

    Edited 2 times, last by Kittycat ().

  • Dank Nummer27 Problem gelöst ... UpdateEU.inf" "UpdateUS.inf" und "Run.Dev.ini" durch eine alte Version ersetzt ... nun geht wieder alles


    Fröhliches Weitersuchten :)

  • UpdateEU.inf" "UpdateUS.inf" und "Run.Dev.ini" durch eine alte Version ersetzt ...

    ich korrigier das mal: es war keine alte version sondern eine unbeschädigte aktuelle version ausm steamordner.
    das problem ist halt der gflauncher ist wieder mal ein stück "qualitätssoftware" es erkennt nicht wenn die dateien defekt sind oder fehlen, sondern versucht trotzdem den romclient zu starten, wozu auch immer diese tolle reparierenfunktion da sein soll, die nicht repariert wenn grundlegende dateien fehlen... man weiß es nicht. (zur klarstellung, wenn man die reparaturfunktion manuell ausführt findet er fehlende dateien manchmal und fügt sie hinzu, der witz ist das passiert nicht immer... aber er prüft beim starten nicht ob er reparieren müsste, ich als technisch unbewanderter spieler erwarte wenn da der spielenbutton ist, das ich mit draufklicken ins spiel komme, und bei einem defekt ein reparieren statt einem spielenbutton da ist. alternativ ein "es ist kaputt bitte reparieren auswählen" wenn man es ist schlecht machen will)


    der beste weg wenn man so komische probleme hat mit ständiger reparaturschleife oder anderen merkwürdigen string fehlern ist wohl das spiel einfach per steam downloaden, gflauncher schließen, alle dateien von steam in den gflauncher ordner kopieren außer client.config.ini und Interface ordner und dann den gf launcher wieder starten,,, steam bekommts patchen wenigstens fehlerfrei hin und kann wenn nötig einzelne dateien reparieren. wärend der gflauncher es nichtmal bemerkt wenn man die updateEU.inf einfach mal löscht oder sie kaputt ist, der bietet weiterhin den Spielenbutton an, obwohl der romclient einem totalschaden gleich kommt.

    des weiteren hatte ich unter steam auch noch nicht den fall das es mir englischunterricht verordnet hat, keine ahnung was der Qualitätslauncher da jedes mal fürn quatsch macht, aber wenn man region auf deutsch stehen hat, sollte er evtl auch eine deutsche runedev.ini hinzufügen, ggf. die vorhandene datei ändern, (ist garnicht so schwer sind nur 2 buchstaben die ausgetauscht werden müssen.

    Daten die ich hier im Forum oder per PN erhalte, werden "möglicherweise" bei mir verarbeitet. Eventuell werden sie auch von mir unkontrolliert weiterverbreitet... wenn Sie das verhindern wollen, vermeiden Sie einfach Daten zu hinterlassen.

    QpEx95u.png

    8o  :thumbsup:

    Twitch:


    Edited 2 times, last by Nummer27 ().

  • Seit heute 15.30 Uhr bekomme ich folgende Fehlermeldung, wenn ich im Client auf Spielen klicke:


    Client.exe konnte nicht gefunden werden. Stellen Sie sicher, dass Sie den Namen richtig eingegeben haben und wiederholen Sie den Vorgang.


    Wiederholgen bringt nichts, Neustart auch nicht. PC ist virenfrei und tadellos aufgeräumt. :(

  • Willkommen im Club.


    Einfach ein Stück hier im Thread hochscrollen, SaitoHajime hat in Post 283 was dazu geschrieben.

    Ich drück Dir die Daumen, dass Du bald wieder spielen kannst.

    R.I.P Muinin

    Danke, ich habe genug Taschentücher, ich brauche keine mehr!

  • das problem ist halt der gflauncher ist wieder mal ein stück "qualitätssoftware" es erkennt nicht wenn die dateien defekt sind oder fehlen, sondern versucht trotzdem den romclient zu starten, wozu auch immer diese tolle reparierenfunktion da sein soll, die nicht repariert wenn grundlegende dateien fehlen... man weiß es nicht. (zur klarstellung, wenn man die reparaturfunktion manuell ausführt findet er fehlende dateien manchmal und fügt sie hinzu, der witz ist das passiert nicht immer... aber er prüft beim starten nicht ob er reparieren müsste, ich als technisch unbewanderter spieler erwarte wenn da der spielenbutton ist, das ich mit draufklicken ins spiel komme, und bei einem defekt ein reparieren statt einem spielenbutton da ist. alternativ ein "es ist kaputt bitte reparieren auswählen" wenn man es ist schlecht machen will)

    Ehrlich gesagt bin ich froh, dass der GF-Launcher das nicht jedes mal automatisch überprüft. Denn man kann entweder die Spieler halbwegs schnell ins Spiel bringen ... oder man kann erstmal 12,7 GB lesen und davon Checksummen berechnen.

    Wenn man da zum Beispiel durchschnittlich 0,5 GB/sek erreicht, dann braucht man nur dafür erstmal 25-26 Sekunden vor jedem Start extra. Leute mit klassischen Festplatten würden das komplett verfluchen.


    Aber es wäre schon sehr sinnvoll, wenn man als Spieler eine Überprüfung oder Reparatur selber direkt anstoßen könnte, und diese zuverlässig arbeiten würde. Bei großen Spieleplattformen geht das ja auch problemlos.

  • ich würde ja nichtmal erwarten, das er jedes mal jede fdb datei überprüft, aber mal nachschauen ob die nötigen dateien zum start vorhanden sind würde wenige sekunden benötigen und dem anwender zumindest zeigen können, mit deinem client stimmt was nicht.
    stichwort updateXX.inf und runedev.ini wären da wohl die beiden entscheidensten dateien. wenn die nicht vorhanden oder nicht lesbar sind braucht man den client garnicht erst starten.


    alternativ könnte der launcher auch nach dem spielstart merken moment einmal userX hat ein logintoken erstellt sich aber nicht ins spiel eingeloggt innerhalb von XX sekunden, hier stimmt etwas nicht, nochmal login versuchen (wegen lade serverliste kacke) und wenns beim zweiten mal immernoch nix wird ist da wohl was kaputt und eine reparatur vorschlagen,

    man sieht ja immer wieder wie viele leute probleme mit dem launcher haben und sich da nicht zu helfen wissen, weil sie halt keine "IT-ler" sind. wenn dann ohne brauchbare fehlermeldung das spiel einfach nur nicht mehr geht... naja entweder die leute verzweifeln dran oder rasten aus, beides führt zu kundenflucht und zwar nicht nur von rom sondern auch von allen anderen GFprodukten die man uns ja durch diese neue tolle plattform schmackhaft machen will.


    die idee des launchers an sich ist ja nicht schlecht, nur ist sie halt wie erwartet sehr schlecht umgesetzt und schöpft in keinster weise das potenzial aus, sondern verschlechtert die situation doch eher.

    von daher im problemfall lieber auf steam verlassen und da patchen.


    und wer heute noch rom auf einer hdd installiert hat, bitte zieh los kauf dir eine ssd für 20 euro und wenn du nicht weißt wie man die einbaut, dann frag jemanden oder von mir aus pack die in ein ext. gehäuse und steckt die in einen blauen usbport. glaub mir sone ssd im rechner wirkt wunder auch wenn er schon ein paar jahre älter ist.

    Daten die ich hier im Forum oder per PN erhalte, werden "möglicherweise" bei mir verarbeitet. Eventuell werden sie auch von mir unkontrolliert weiterverbreitet... wenn Sie das verhindern wollen, vermeiden Sie einfach Daten zu hinterlassen.

    QpEx95u.png

    8o  :thumbsup:

    Twitch:


  • Seit heute 15.30 Uhr bekomme ich folgende Fehlermeldung, wenn ich im Client auf Spielen klicke:


    Client.exe konnte nicht gefunden werden. Stellen Sie sicher, dass Sie den Namen richtig eingegeben haben und wiederholen Sie den Vorgang.


    Wiederholgen bringt nichts, Neustart auch nicht. PC ist virenfrei und tadellos aufgeräumt. :(

    Schau mal in #283 . Direktlink:( Technische Probleme mit neuem Launcher )


    Ansonsten die Standardfragen zum Sammeln:

    Windows 10 2004 im Einsatz?

    Ausnahme für Client.exe in eventuell vorhandenem Virenscanner gesetzt?



    [This user speaks English on a near native level.]

    [This user speaks German on a native level.]

    [This user can curse in a variety of languages.]


    In the beginning the Universe was created.

    This has made a lot of people very angry and been widely regarded as a bad move.



    Trust me, I'm an engineer.....with epic skill and epic gear

  • Windows 10 2004 im Einsatz?

    Auf einem Rechner, bei dem eine bestehende RoM-Installation zu dem Launcher hinzugefügt wurde tritt der Fehler sporadisch auf, auf einem Rechner auf dem RoM über den Launcher installiert wurde nicht.


    sonstiger Unterschied: Fehler bei Spiel auf SSD, kein Fehler (bisher) von normaler HD.

  • Diogenes

    Added the Label GameForge Launcher/Steam
  • Bin in diesem Fall lieber kein Clubmitglied...


    Ja, habe Windows 10 / 2004. Und beim Virenscanner client.exe auf Ausnahme gesetzt. Hilft nix...


    Bis vorgestern klappte es übrigens alles einwandfrei. X(

  • Das steht in Post Nummer 283, haste das gelesen, was Du machen kannst?

    R.I.P Muinin

    Danke, ich habe genug Taschentücher, ich brauche keine mehr!