Schließung "BK Szene Thread" und "BK Szene Thread - Diskussionen"

Wilkommen im Forum von Runes of Magic DE

Regeln und Richtlinien: Spielregeln - Community-Richtlinien - Allgemeine Nutzungsbedingungen

Kontaktmöglichkeiten: Support System - IRC Chat
  • Ich möchte mal eine kleine gedankliche Ausführung bezüglich der Schließung unserer BK Szene Threads zum Besten geben:


    Es gab mal Zeiten, da wurden in Schulen Kollektivstrafen eingesetzt. Wenn also ein Schüler oder eine Schülerin gegen Regeln verstoßen hatte, durfte die gesamte Klasse die Konsequenzen tragen. Solches Vorgehen wurde als pädagogisch nicht sinnvoll erachtet, weil es Frust bei denen hervorruft, die sich immer gut betragen, jedoch den Verursachern selbst meist völlig egal ist oder sogar von ihnen "gefeiert" wird.


    Gleichzeitig sind diese auf die Gemeinschaft übergreifenden Strafen kontraproduktiv für den Zusammenhalt der Klassengemeinschaft, da es unter Anderem zum Ausschluss aus der Klassengemeinschaft und sogar zum Mobbing der "schuldigen" SchülerInnen durch betroffene MitschülerInnen führt.


    An Schulen wird aufgrund der oben geschilderten Erfahrungen daher zu pädagogischen Maßnahmen gegriffen. Diese betreffen zum Einen ausschließlich die Verursacher und haben Bezug zu der Art des Regelverstoßes bzw. sollten Bezug haben.


    Es mag sein, dass Kollektivstrafen in einigen Kampfsportarten praktiziert werden, da dort Konkurrenzdenken sinnvollerweise gefördert werden soll. Ich denke jedoch nicht, dass sie in unser Forum gehören.


    Ich schlage deshalb vor, dass, wie durch Schließung der beiden BK Szene Threads gerade geschehen, nicht die Community dafür bestraft wird, dass einige Spieler und Spielerinnen zu viel Testosteron oder Adrenalin im Blut haben und nur über eine sehr geringe bis gar keine Impulskontrolle verfügen.


    Vielmehr fände ich es angemessen, wenn den jeweiligen Mitgliedern für einige Zeit der Zugang zum Forum gesperrt würde. Eine solche Maßnahme würde nämlich sowohl Frust bei regelkonformen Mitgliedern vermeiden, als auch dazu führen, dass es zu weiteren Verstößen kommt, da die Verursacher ja gebannt sind.


    Ich schlage vor:

    • Zeitlich begrenzte Zugangssperre zum Forum für Spieler, die gegen die Forenregeln verstoßen.
    • Erneute Öffnung der BK Threads.

    Alles kann, nix muss! 8)


    Frei nach Jean-Jacques Rousseau:

    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.

    Edited 2 times, last by Mahsa: kleinere Korrekturen ().

  • Eyy kannst du net machen. Ich bin sooooo knapp an ner sperre vorbei gekommen und jetzt kommst du so von der Seite.....

    Petzen mag keiner :p

  • Man könnte die Kollektivstrafe auch noch weiter treiben. Wenn ein Thread gesperrt wird, haben die Moderatoren die Forenteilnehmer nicht richtig erzogen, müssen also alle durch geeignetere Kandidaten ersetzt werden. Ist sicher eine genauso sinnvolle Maßnahme.

  • Jetzt mal ganz ehrlich. Hier kabbeln sich ein paar Leute im PVP Bereich, was das absolut Normalste der Welt ist. Genau wie wenn sich zwei Fussballfangemeinschaften "unterhalten" würden. Weil es hier halt um Spieler versus Spieler geht. Wenn sich Bosse im Forum beschweren könnten, dann würden die auch z.T. rummaulen.


    Und wenn es nicht erlaubt oder geduldet ist sich mal 5 Minuten ein paar Sachen an den Kopf zu werfen, ohne dabei wirklich schwerwiegende Beleidigungen auszutauschen, dann verstehe ich die Welt nicht mehr. in 98% der Fälle beruhigt sich der Thread eh nach 30 Minuten wieder wenn mal ein wenig Dampf abgelassen wurde.


    Ein Forum wo nur Schön-Schreiber und Tolle-Welt-Schreiber unterwegs sind bringt keinem was. Der Thread gestern hat wahrscheinlich mehr Leute dazu animiert ins Forum zu gucken als irgendeine offizielle Aussage seitens GF die eh keinen mehr interessiert.


    Mal abgesehen das man in diesen Fällen pästlicher als der Past ist und in vielen anderen Sachen einfach nichts passiert. So hat in dem gleichen Thread vorher ein bekannter Spieler mal wieder mit seinem Xten Account gepostet und was passiert ?? Nix. Weil die Moderatoren einfach keine Ahnung haben von dem was sie da machen. Ist traurig, ist aber so. Wenn ihr schon die Regeln durchprügelt dann bitte auch über all und nicht nach persönlichem Ermessen.

  • Huhus ihr :)

    Da ich diese beiden Threads geschlossen habe, melde ich mich entsprechend auch einmal zu Wort.

    Die beiden Threads sind nicht dauerhaft zu, sondern nur für eine befristete Zeit.
    Es wurde oft genug an die jeweiligen Personen Hinweise oder ähnliches verteilt, was jedoch keine Wirkung zeigte.

    Mag sein, dass es demnach alle bestraft, aber manchmal muss man eben zu solchen "drastischen" Maßnahmen greifen, damit einigen Menschen vielleicht einmal die Augen geöffnet werden.
    Des Weiteren ist es leichter gesagt als getan, User einfach zu Sperren.
    Das ist eigentlich der letzte Ausweg, den wir wählen wollen, weswegen dies so schnell eigentlich nicht passiert.

    Aber wir werden uns da sicher noch einmal zusammen setzen und über den weiteren Verlauf nachdenken.

    Liebe Grüße
    Carolinchen

  • Carolinchen : Danke für deine Antwort.


    Ich kann deinen Gedanken folgen und dein Handeln verstehen. Es ist sehr frustig, wenn man immer und immer wieder erfolglos das Gleiche predigt und keine vernünftigen Mittel zur Verfügung hat, sinnvoll einzugreifen.


    Gleichzeitig bin ich ziemlich sicher, dass durch die Threadschließung weniger den gegen die Community-Richtlinien verstoßenden Mitgliedern die Augen geöffnet werden, als dass vielmehr vorher unbeteiligte Spieler auf das Problem aufmerksam gemacht und in Mitleidenschaft gezogen werden.


    Ich bin froh, zu hören, dass die Schließung nur vorübergehend ist und bin gespannt auf die Ideen, die ihr bei eurem Zusammensetzen haben werdet.


    Zhirelia : Auch dir Danke für deine Antwort und hier gleich mal meine Antwort auf deine Frage:


    Ich sehe im Forum noch Threads zu

    • Events
    • Wartung & patch-Notizen
    • Klassen
    • sowie je nach Bedarf ziemlich alles im Bereich "Ratgeber, Anleitungen & Hilfsmittel"
    • und in der Community Area die Off-Topics.

    Alles kann, nix muss! 8)


    Frei nach Jean-Jacques Rousseau:

    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.

  • Mag sein, dass es demnach alle bestraft, aber manchmal muss man eben zu solchen "drastischen" Maßnahmen greifen, damit einigen Menschen vielleicht einmal die Augen geöffnet werden.

    Nein, muss man nicht. Alleine die Vorstellung zeigt meiner unbedeutenden Meinung nach, dass jemand wirklich gänzlich komplett ungeeignet für den Job als Moderator ist. Was kommt als nächstes, ein ehrenamtlicher GM, der alle Accounts sperrt? Weil ein Spieler im Gildenchat geflucht hat und man eben manchmal zu solchen "drastischen" Maßnahmen greifen muss, damit einigen Menschen veielleicht einmal die Augen geöffnet werden?


    Darcoon Bitte hier mal als Community Manager eingreifen. Es kann nicht sein, dass ein ehrenamtlicher Moderator in Wildwestmanier um sich schießt und nach eigener Aussage dabei mit voller Absicht viele Unbeteiligte trifft, nur weil sich zwei bekannte Personen daneben benommen haben.

  • Man kann auch das was nero geschrieben hat einfach ignorieren Caro... Sry, aber der großteil bis alle MoD´s hier sind einfach nur unnötig, weil sie eh nicht das machen was gemacht werden soll.


    Und wie oft ist es auch schon in der Vergangenheit vorgekommen das gerade in dem BK Thread es mal heiß herging und es hat sich irgendwann immer beruhigt, aber hier immer eure scheiße mit "Bitte" und "Danke" in dem Thread könnt ihr euch dahin schieben worauf ihr sitzt, weil es nervt einfach das man hier nicht mal klar sagen kann wie man was fand, ohne wie auch Nero schon schrieb, extrem beleidigend zu werden. Da wird auch deine "kurzzeitige" schließung nichts dran ändern. Die die dort schreiben bzw. der großteil die dort schreiben sind immer die gleichen und das sind die, die auch ihren Mund aufmachen wenn ihnen was nicht passt, die einen freundlicher die anderen weniger, aber das gehört dennoch dazu.

  • Der kleine aber feine Unterschied liegt darin, dass wir nicht immer das machen, was ihr wollt. Denn genau das ist es, was ihr als "was gemacht werden sollte" betitelt.
    Es gibt nun einmal gewisse Richtlinien, an die sich gehalten werden muss, ob man das nun will, oder nicht.
    Das es im BK mal etwas hitziger zugeht, ist uns allen bewusst, daher ahnden wir da ja auch nicht jeden Klecks.
    Dennoch ist ein gewisses Maß auch irgendwann einmal voll. Ihr könnt es unschön finden, was ich tatsächlich nachvollziehen kann, wenn ihr unbeteiligt in diesem ganzen Geschehen seid. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass man dennoch irgendwann wieder auf den Boden der Tatsachen ankommen sollte und demnach sich an die Regeln zu halten hat.

    Moghwyn , ich glaube Du siehst die Schließung drastischer an, als sie tatsächlich ist. Wie ich bereits sagte, ist es nur temporär und soll damit allen auch mal eine Auszeit verschaffen. Wie ich bereits sagte, kann ich durchaus nachvollziehen, dass es für die User, welche sich entsprechend des Threads verhalten haben, keine schöne Sache ist. Ich würde es daher aber nicht als Strafe betiteln, sondern eher als Pause von einem Geschehen.

  • Was verstehst du an der Aussage denn nicht "es hat sich wieder beruhigt" oder "In 98% der Fälle beruhigt sich der Thread nach 30 min eh wieder" denn nicht? Und genau das ist es, ihr seid bei jedem kleinen scheiß sofort da und müsst meinen mit irgendwelchem Blödsinn zu drohen, aber da wo wirklich nur schwachsinn ist, bei irgendwelchen Trollthreads von gewissen Forenuseren mit J am anfang, der bleibt ne halbe weigkeit auf wo nichts Sinnvolles oder klärendes drin gepostet wird.


    Hier wird sich kurzzeitig an die Gurgel gegangen bis zu einem gewissen Punkt und dann hat sich das wieder.

  • Blöde Frage. Gibt doch sowas wie Forenregeln, denen ich irgendwann auch mal zustimmen musste, oder?


    Community-Richtlinien


    Da gibts doch auch u.a. diesen Passus:


    Das Verhalten im Forum

    Es ist nicht erlaubt einen Nutzernamen, Beitrag oder Link mit Inhalt, welcher unter die folgenden Punkte subsumiert werden könnte, zu haben, schreiben oder zu veröffentlichen:

    • Beleidigungen
    • Obszönitäten, Schimpfwörter oder jeweilige Abkürzungen
    • Illegal
    • Pornografisch
    • Rassistisch
    • Religiös
    • Verleumdung oder persönliche Attacken
    • Kommerziell
    • Politisch
    • Werbung
    • Urheberrechtlich geschütztes Material

    Bitte beachte, dass das Forum ein Ort für Kommunikation, Konversationen, Hilfesuchende, Feedback und soziale Kontakte ist. Während du vielleicht sauer oder genervt bist und dies verzweifelt ausdrücken möchtest, so wollen andere Spieler vielleicht lediglich einen entspannten Abend hier verbringen. Respektiere bitte diese Entscheidungen, die Nutzer und ihre Ideen.


    Und der Mod macht jetzt einen schlechten Job, weil er genau diese Regeln durch setzen will, die jeder User kennt und sich verpflichtet hat diese einzuhalten? Oh mei, da hat sich ja nichs geändert hier :)

  • ich glaube Du siehst die Schließung drastischer an, als sie tatsächlich ist. Wie ich bereits sagte, ist es nur temporär und soll damit allen auch mal eine Auszeit verschaffen. Wie ich bereits sagte, kann ich durchaus nachvollziehen, dass es für die User, welche sich entsprechend des Threads verhalten haben, keine schöne Sache ist. Ich würde es daher aber nicht als Strafe betiteln, sondern eher als Pause von einem Geschehen.

    Sorry, aber was ist denn das bitte für eine kindische Rechtfertigung? Willst Du mir auch die Luft aus den Autoreifen rauslassen? Irgend jemand wird ja irgendwo gehupt haben, da ist es ja dann völlig in Ordnung, mal der Nachbarschaft mit ein wenig Selbstjustiz "temporär eine Auszeit zu verschaffen", oder? Mir ist wirklich herzlich egal, ob Du das als "Strafe", "Pause vom Geschehen" oder "Kollateralschaden" schön reden willst. Fakt ist, dass es die zwei Verursacher nicht im geringstens juckt, dafür aber die komplette BK Community völlig willkürlich totgestellt wird, auf die kann man ja mit seinen Rechten beliebig einprügeln.


    Ich würde das Thema gerne eskalieren, Gameforge scheint mir komplett die Kontrolle über das Forum verloren zu haben. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das diese Form der "Moderation" im Einklang mit den Firmeninteressen steht. Wer ist dafür der richtige Ansprechpartner?

  • Ähnlich, seid wann is das diskutieren von Moderatoren Entscheidungen erlaubt?


    Sowas wird sonst direkt ohne Kommentar geschlossen, aber ab jetzt darf man das wohl.

  • Ich würde das Thema gerne eskalieren,

    voll lieb gesagt. :>


    aber ja, hab hier im forum auch echt selten einen moderaten moderieren sehen.

    überqualifiziert scheint da kaum wer zu sein.

    Divi hears ya. Divi don't care.

  • Kriegt euch mal ein, in ner Woche oder so ist der Thread wieder auf, und wenn es eure größte Sorge ist, dass ihr euch nicht mehr im BK-Thread auskotzen könnt, dann tut ihr mir sehr leid.

    Server Asteria:


    Nasuareda (inaktiv) | Dosenravioli (inaktiv)


    Server Zikiel:

    Ossobucco: Bewahrer/Krieger/Schurke

  • Ich habe mich bereits mit dem Board-Team kurzgeschlossen. Vorübergehende Schließungen gehen in Ordnung, wenn es der Beruhigung und Deeskalation dient. Dieser Umstand ist hier gegeben. Es braucht sich keiner Sorgen machen - die Threads gehen demnächst wieder auf.

    darcoon_lunis-signature.jpg


  • Hallo Mahsa,


    danke für deine Antwort, denn ich hatte ehrlich gesagt nicht erwartet, dass irgendwer auf meine Frage antworten würde :)

    Aber ich wollte eigentlich etwas anderes hinaus: die anderen ungesehende Aktionen des (Foren-)Teams.

    An dieser Stelle sehen wir einmal von den Schließungen der Threads ab :'x


    Carolinchen und ich sind noch gar nicht allzu lange (wieder) im Team und doch haben wir bereits so einige moderativen Beiträge verfasst; nur für die Threads zu Belangerungskriege. Aber nicht nur wir taten dies, sondern auch Diogenes und SaitoHajime, und Rakymos ist auch viel im Forum unterwegs.


    Ich möchte hier mal den Fokus auf die moderativen Beiträge setzen. Darum:

    Ich bin der festen Meinung, dass man vieles allein mit solchen moderativen Beiträgen regeln, aber auch abwenden kann.

    Moderative Beiträge zu verfassen ist persönlich meine Lieblingsmethode; einerseits mache ich meinen Job, andererseits gebe ich euch auch gleichzeitig die Chance euch vor Ahndungen (Ermahnungen, Verwarnungen und Sperren) zu bewahren. Ich finde, dass das eine sehr Community-freundliche Moderation ist. Doch dieses "Angebot" wird gefühlt zu 80% abgeschlagen, weil man sie ignoriert oder man antwortet ziemlich frech darauf. Die Wenigsten beachten diese Hinweise, nehmen sie ernst oder verstehen die eigentliche Intention dahinter; euch letztlich vor Ahndungen zu schützen.

    Und zugegebenerweise hasse ich auch das Ahnden nebenbei :x


    Doch frage ich mich gerade ernsthaft, ob die Community sich überhaupt im Klaren ist,

    warum es überhaupt erst zu den Schließungen und einige Ahndungen gekommen ist?

    Sicherlich nicht, weil wir einfach Lust und Langeweile hatten, sondern weil ein moderativer Beitrag wieder einmal ignoriert wurde, man etwas Simples (dieser Thread nur für reine Danksagung und dieser Thread für Diskussionen) nicht verstehen möchte und man nicht sachlich diskutieren kann.

    Die größten Probleme, die ich in dieser Community sehe, sind tatsächlich das Diskutieren auf unsachliche Ebene, die Vorstellung unserer Arbeit im Forum, am Ende die große Wunderung über Ahndung oder Sperre, die andere und letztlich der falsche "Stolz" von manch einigen hier.


    Am Ende möchte ich sagen, dass ich dir dahingehend zustimme, dass Kollektivstrafen alles andere toll sind. Aber ich denke eher, den Verursache sind die Ermahnungen, Verwarnungen und gar Sperren (kann man alles mit Multiaccounts "umgehen" *hust*) völlig egal, während die Threads für sie doch irgendeine eine Bedeutung haben. Entsprechend stimme ich dir in der Hinsicht nicht zu.

    Ich habe nun ein wenig meinen Alltag hier offen gelegt. Mit dem hintergrundinformationen ... hast du für uns noch andere Ideen?


    Lieben Gruß

    Zhirelia

  • Doch frage ich mich gerade ernsthaft, ob die Community sich überhaupt im Klaren ist,

    warum es überhaupt erst zu den Schließungen und einige Ahndungen gekommen ist?

    Sicherlich nicht, weil wir einfach Lust und Langeweile hatten, sondern weil ein moderativer Beitrag wieder einmal ignoriert wurde

    waas ? schaut man sich mal den zeitverlauf und die Posts an, so wird man schnell erkennen das sich dort um zwei verschieden Gruppen, Themen, BKs, Gegner, Austausch handelt. Das eine hatte nichts mit dem anderen zu tun. Sprich die meisten hatten diesen moderativen Beitrag nicht mal gesehen. Es hatte lediglich mal wieder ein Spieler mit seinem xten Account Unruhe gestiftet.


    Es mag ja sein, dass dieser Thread nur für Danksagungen da ist, weil aber alle anderen nicht erlaubt oder geschlossen wurden UND vor allem weil bei den meisten den Leuten das Bedürfnis vorhanden ist sich auszukotzen. macht uns so einen Thread und wir lassen den dank-Thread in Ruhe


    Die größten Probleme, die ich in dieser Community sehe, sind tatsächlich das Diskutieren auf unsachliche Ebene, die Vorstellung unserer Arbeit im Forum, am Ende die große Wunderung über Ahndung oder Sperre, die andere und letztlich der falsche "Stolz" von manch einigen hier.

    erstens wünschen sich die meisten eine Sperre. eine unsachliche Diskussion gehört halt gerade in einem Thread wo Mensch vs. Mensch einfach dazu. da kann sich noch 1000x wünschen bleibt alle Lieb und nett. das wir nicht funktionieren. Wie schon gesagt das Thema beruhigt sich von selbst. Ist wie nach einen Fußballspiel. Erst tritt man sich in die Haken, dann schimpft wie ein Rohrspatz, geht duschen und trinkt dann ein Bier zusammen.


    aber dieses sinnlose schließen stört diesen Vorgang und lenkt die Wut aufs Team.


    Oder was in den Beiträgen war den so was von schlimm, dass es hätte NIEMALS öffentlich gepostet werden dürfen und hat viele kleine unschuldige Seelen verschlungen ???

  • Doch frage ich mich gerade ernsthaft, ob die Community sich überhaupt im Klaren ist,

    warum es überhaupt erst zu den Schließungen und einige Ahndungen gekommen ist?

    nicht alle CFommunity Mitglieder sind kleine Kinder, auch wenn sich einige so benehmen. Aber aus Minderheiten Schlüsse auf die Allgemeinheit zu ziehen gibt nicht unbedingt ein Bild der Realität wieder.



    erstens wünschen sich die meisten eine Sperre. eine unsachliche Diskussion gehört halt gerade in einem Thread wo Mensch vs. Mensch einfach dazu. da kann sich noch 1000x wünschen bleibt alle Lieb und nett. das wir nicht funktionieren. Wie schon gesagt das Thema beruhigt sich von selbst. Ist wie nach einen Fußballspiel. Erst tritt man sich in die Haken, dann schimpft wie ein Rohrspatz, geht duschen und trinkt dann ein Bier zusammen.

    grundsätzlich ja, aber solche Auseinandersetzungen sind ja sowas von antiquiert - auch wenn ich sie an sich schätze und man trägt sie meist nur in einer geschlossenen Gruppe aus