Plus-Chance der verschiedenen Aufwertungs-Steine

Wilkommen im Forum von Runes of Magic DE

Regeln und Richtlinien: Spielregeln - Community-Richtlinien - Allgemeine Nutzungsbedingungen - RoM Servers Status

Kontaktmöglichkeiten: Support System - Discord

Macht hier bei unseren Sommer-Events mit: Sommer-Events und mehr!
  • Ja...:(


    Aber er ist nicht alleine damit. Und auch in dem Fall sag ich es, wurde oft genug gesagt er soll es nicht tun.X/

    Hexer/Champ - Krieger/Mage - Mage/Hexer

    nnef6as2.png

    Ritter/Krieger - Krieger/Ritter - Ritter/Priester



  • Item war +19


    4 Steine später +17


    nach den fünften Stein wieder +18

    Früher war ich mal dafür, dass die deutschen Server zusammen gelegt werden.

    Mittlerweile bin ich mir nicht mehr sicher ob das überhaupt noch Sinn macht...

    Edited once, last by Sturmwalzer ().

  • Ist das noch aktuell, dass die erstklassigen Steine nicht von 19 auf 20 aufwerten können? :)

    Bzw hat schon jemand das Gegenteil beweisen können?

    Also ich hab das jetzt ein paar mal versucht (7 Erstklassige verbesserte Schmucksteine der Elfen) und hatte 100% Fehlschläge. "Zum Glück" waren das nur Steine aus dem Login-Bonus, aber wenn das wirklich stimmt und Spieler die für echtes Geld gekauft haben dann wäre das doch Betrug (kein Anwalt - nur meine Meinung als Laie).


    SaitoHajime weißt du da was dazu?


    Es wäre zumindest angemessen, den Beschreibungstext zu ändern - besser natürlich die Chance von 19 auf 20 auf einen Wert > 0 zu setzen.

  • Hallo,


    ich habe vor einigen Wochen, könnte aber auch schon länger her sein, mit den "erstklassigen" gehärteten Waffensteinen

    meine Waffe von +19 auf +20 gebracht.

    Damals waren sie sozusagen im "Angebot" im ItemShop - für 500 Dias pro Stück, d.h. nicht günstiger als die normalen

    gehärteten +20- Waffensteine, dafür werten sie aber nicht ab.

    Die Aufwertungschance muss bei diesen Steinen aber ziemlich mies sein, denn es hat 10!! von diesen Plusteinen gebraucht,

    bis die Waffe nur die eine Stufe auf +20 aufgewertet wurde.

  • Ich hab auch vor ein paar Tagen 11 von den erstklassigen Steinen gebraucht, um eine Waffe von +19 auf +20 aufzuwerten. Hatte bei zwei anderen Gegenständen allerdings schon mal beim 2ten und 3ten Versuch Erfolg mit der Aufwertung von +19 auf +20.

  • Weiß wer, wie ich aus den Plusswahrscheinlichkeiten die durchschnittliche Anzahl an benötigten Steinen bis zur einer bestimmten Stufe ausrechnen kann? Eine einfach Formel, wie z.B. Binominalverteilung, würde ja hier nicht reichen.

  • Ziemlich späte antwort, aber da es vermehrt Posts hier im Forum oder es Diskussionen Ingame/im TS gab, dachte ich mir ich packe es mal hier rein.



    Das kann man ganz gut mit einem Markov-Prozess ausrechnen, indem dann jeder mögliche Plus-Grad einen Zustand darstellt. Ich hatte mir das ganze mal damals für die +30 Universalsteine ausgerechnet, als diese auf den neuen Servern released wurden und einen Vergleich mit den alten Steinen aufgestellt. (Ich gehe mal davon aus das an den Chancen seitdem nichts geändert wurde, sonst korrigiert mich bitte.) Das ganze sieht dann so aus, dass ich immer die Wahrscheinlichkeit berechnet habe, ausgehend von einem +20 Item, mit der ich bei einem Einsatz von x Dias den gewünschten Plus-Grad erreiche.

    0oiBplv.png


    Veränderungen der Wahrscheinlichkeiten von den alten Steinen auf die Universalsteine:


    Wahrscheinlichkeiten der alten Steine:

    Zusammenfassung der Erkenntnisse: Man kann nun einfacher +30 erreichen, muss aber halt aufgrund der Preiserhöhung anfangs mehr investieren um überhaupt die Chance auf +30 zu haben. Da die Preisdifferenz zwischen den alten Waffensteinen und neuen Universalsteinen am geringsten ist, profitiert man beim Plussen von Waffen auf +30 nun am meisten von der Änderung. Dennoch bleibt: Man muss ziemlich Wahrscheinlich einiges an Geld investieren, um auf +30 zu kommen. Außerdem nicht vergessen: Das sind alles nur Wahrscheinlichkeiten. Es wird immer Leute geben, die damals oder jetzt mehr Glück hatten und daher ganz unterschiedlich von den Steinen berichten werden. Im Extremfall kann man auch 100.000 Dias investieren und hat am Ende kein +30 Item, während jemand anders Glück haben kann und mit 10 Steinen auf +30 kommt.

    Tiiim @ Kadmos, Zikiel & Tuath

    Edited once, last by invi ().

  • invi schreib mal die preis der dias in euro daneben hab keine ahnung was 2400 dias in diaktion kosten

    Edited once, last by stefan4 ().

  • Es ist schon besser das ganze in Dias anzugeben. Es gibt einfach zu viele Faktoren die letztendlich den Dia Preis beeinflussen, seien es die Menge der Dias die man auflädt, die Höhe der Dia-Promo etc. Schau einfach selbst nach und bestimme dann wie viel für dich der Dia kostet.

    Tiiim @ Kadmos, Zikiel & Tuath

  • invi schreib mal die preis der dias in euro daneben hab keine ahnung was 2400 dias in diaktion kosten

    Angaben sind ohne Zusatz Dias für Bezahlmethode!


    Dias ohne Promo
    150 300 900 1950 4500 9050
    Dias 35 % Promo
    195 390 1170 2535 5850 11765
    Dias 35 % Promo
    203 405 1215 2633 6075 12218
    Dias 40 % Promo
    210 420 1260 2730 6300 12670
    Dias 50 % Promo
    225 450 1350 2925 6750 13575
    5,99 €
    9,99 € 24,99 €
    49,99 €
    99,99 € 199,99 €



    Somit wären es bei den 144000 Dias ohne Promo gerechnet:


    bei 100 € 4500 Dias = 144000 : 4500 -> 32 Also 3200€

    bei 200 € 9050 Dias = 144000 : 9050 -> 15,91 Aufgerundet dann 16x 200€ -> auch 3200€ hast aber 144800 Dias anstatt 144000...

  • Einfach nur krank und überteuert!!!


    und wieso gibt es nicht mehr die alten grenzenlosen?

    mit den hatte ich bessere chance von 20+ auf 24+ zu kommen, als mit den uni steinen.

    10 Steine von 23 auf 22 ist mager zum glück hatte ich einen alten noch und der erfolgreich war!!!

  • Einfach nur krank und überteuert!!!


    und wieso gibt es nicht mehr die alten grenzenlosen?

    mit den hatte ich bessere chance von 20+ auf 24+ zu kommen, als mit den uni steinen.

    10 Steine von 23 auf 22 ist mager zum glück hatte ich einen alten noch und der erfolgreich war!!!

    Zusammenfassung der Erkenntnisse: Man kann nun einfacher +30 erreichen, muss aber halt aufgrund der Preiserhöhung anfangs mehr investieren um überhaupt die Chance auf +30 zu haben. Da die Preisdifferenz zwischen den alten Waffensteinen und neuen Universalsteinen am geringsten ist, profitiert man beim Plussen von Waffen auf +30 nun am meisten von der Änderung. Dennoch bleibt: Man muss ziemlich Wahrscheinlich einiges an Geld investieren, um auf +30 zu kommen. Außerdem nicht vergessen: Das sind alles nur Wahrscheinlichkeiten. Es wird immer Leute geben, die damals oder jetzt mehr Glück hatten und daher ganz unterschiedlich von den Steinen berichten werden. Im Extremfall kann man auch 100.000 Dias investieren und hat am Ende kein +30 Item, während jemand anders Glück haben kann und mit 10 Steinen auf +30 kommt.

  • Naja, meiner Meinung nach sind die uni steine überteuert, wieso haben die nicht beide im shop aufgenommen?

    Wäre es sinnvoller.

  • Weil sonst sicherlich weniger Leute die neuen teureren Steine kaufen würden und der Shop absolut unübersichtlich werden würde. Die Aufwertungschancen sind nicht im Shop angegeben und selbst wenn, könnten sicherlich die wenigsten Spieler damit was anfangen. Und es ist doch eh so in diesem Spiel, dass in den meisten Fällen die Leute nur etwas nachmachen was andere irgendwie vorgemacht haben. Da stellt sich dann eine Person, wie z.B. du in deinem oberen Post, hin und erzählt davon wie viel besser die alten Steine seien weil du mit diesen mehr Glück hattest. Und am Ende kaufen dann andere erstmal nur die alten Steine.


    Machen wir uns nichts vor: Gameforge würde doch kaum den Item-Shop anpassen wenn diese sich von der Änderung nicht mehr Geld erhoffen würden. Man kommt mit der Änderung den Leuten etwas entgegen die bereit sind hohe Summen zu investieren um Ihre Items auf +30 zu bringen und wird sich das Geld welches man dort "verliert" sicherlich bei der breiten Masse zurück holen, die nun eben für 5 Versuche beim Schmuck 1000 Dias statt nur 150 Dias zahlen muss. Könnte ich nun die alten und neuen Steine kombinieren, würde dieses Konzept nicht mehr funktionieren. Außerdem wird es sicher den ein oder anderen geben, der dann doch mal bereit ist den ein oder anderen Euro mehr zu investieren wenn er mitbekommt, dass +30 nun etwas einfacher zu erreichen ist.

    Zudem bezahlt man nun sicher auch den Komfort etwas mit. Denn Universalsteine nehmen weniger Platz weg und man hat weniger Reste über, für die man früher keinen Nutzen mehr hatte.

    Ändert natürlich alles nichts daran, dass die Universalsteine überteuert sind. Aber das waren die alten Steine auch schon.

    Tiiim @ Kadmos, Zikiel & Tuath