Offizieller Oldschool Server?

Wilkommen im Forum von Runes of Magic DE

Regeln und Richtlinien: Spielregeln - Community-Richtlinien - Allgemeine Nutzungsbedingungen

Kontaktmöglichkeiten: Support System - IRC Chat
  • Der ein oder andere hat bestimmt schon mal über die guten alten Zeiten nachgedacht, ob Chapter 1 das SoK farmen, oder Chapter 2 die HDÜ/ZDF Runs. Es erweckt in vielen alte gute Erinnerungen und Nostalgiegefühle. Ich gehe mal davon aus, dass mir damit viele zustimmen können. Ich muss persönlich sagen, ich habe damals nicht wirklich aktiv gespielt, trotzdem wünsche ich mir einen Oldschool Server. Natürlich gibt es lauter Private Server, aber keiner bindet so wirklich, da es nicht diese "große" Community gibt (persönliche Meinung). Deswegen frag ich hier mal einfach:


    Warum kam zum Steam release kein komplett frischer lvl 50 Chapter 1 Server?


    War es zu viel Arbeit und Stress alles auf alten Content extra für diesen 1 Steam Server zu setzten? Oder war es vielleicht sogar unmöglich? Oder dachte man einfach, dass das garkein Sinn macht, da sowieso keiner Spielen würde?


    Ich könnte mir ganz gut Vorstellen, dass das ganz gut funktionieren könnte, da es viele Spieler gibt, die gerne mal wieder wie früher spielen möchten, bzw das Gefühl allgemein mal miterleben möchten. Klaro wird es nicht genau wie ganz früher, aber ich denke ich kann für viele Leute sprechen, dass sie sich einen Offiziellen Oldschool-Server wünschen.


    In dem Sinne

  • Man sieht ja alleine bei Blizzard auf was für Schwierigkeiten man trifft wenn man einen offiziellen Old School Server erstellen will. Als offizieller Publisher will man ja auch was vernünftiges liefern um das Old School Feeling wieder zurück zu bringen und nicht einfach wie auf P-Servern das Level begrenzen und sagen "Hey, wir haben Old School Server".


    Rom wird nächstes Jahr 10 Jahre alt, heißt man müsste irgendwo Server und Clientdaten von vor 10 Jahren finden. Wenn man alte Dateien nimmt, sind wieder alte Exploits und Bugs die gefixt wurden wieder da. Somit muss man basierend auf den 10 Jahre alten Dateien fixes der letzten 10 Jahre nochmal manuell in den Code einfügen.


    Dann stehen halt noch andere Fragen im Raum.

    Was sind die ältesten Dateien an die man ran kommt? Vor 10 Jahren lief das Spiel über einen anderen Publisher.

    Lässt man Elfe und Zwerge weg oder nimmt man diese mit auf?

    Nimmt man die Skills von vor 10 Jahren oder nimmt man die aktuellen Skills? Es gab ja mehrere Überarbeitungen.

    Wahrscheinlich gibt es noch mehr Schwierigkeiten die mir auf Anhieb nicht einfallen, jedoch muss man eine neue Hybrid Version des Spiels (Alter Content mit aktuellen Bugfixes) schreiben wenn man was vernünftiges haben will und das ist was, was nur Rune Waker machen darf.

  • ...

    Wenn man alte Dateien nimmt, sind wieder alte Exploits und Bugs die gefixt wurden wieder da. Somit muss man basierend auf den 10 Jahre alten Dateien fixes der letzten 10 Jahre nochmal manuell in den Code einfügen.

    ...

    Dann wäre der Belagerungskrieg ja in der Beta. :D

    Server: Rath

    Gilde: Blutrache

  • angenommen man nimmt die aktuellen Serverfiles, klatscht einfach zb ne Barriere fürs nächste Gebiet hin, und nimmt NPC's raus, die ein zb irgendwo hinporten würden, wo es anfangs nicht hin soll (bsp Mysteriöser Torroq, für Donnerhuf). Setzt dann ein Levelcap auf dem Server und fertig. Klassen wären halt gleich wie jetzt und nicht wie damals, aber ich denke das wäre wohl das kleinste problem, oder nich?

  • Das hätte dann aber mit nem richtigen "Oldschool-Server" nichts mehr zu tun..


    Entweder ganz oder gar nicht.. Dann müssten die Zwerge für diesen einen Server erstmal raus, das selbe gilt für die Elfen, weiter dann noch mit Elite-Skills, Set-Skills usw...


    Wie gesagt, wenn Oldschool, dann richtig.. So, dass man die doofe Ancalon in Abby noch mit ner Gruppe von "Menschen" mit dem richtigen Level umlegen muss, alles andere wäre langweilig...

  • Genau das meinte ich. Wenn dann wirklich mit den Voraussetzungen, so wie sie zu den einzelnen Chapter gewesen sind. Somit Müssten für den Anfang die Elfen und Zwerge raus und dann alles Step by Step mit eingebaut werden..


    Alles andere hätte mit "oldschool" nichts zu tun, sondern wäre lediglich ein weiterer neuer Server :rolleyes::rolleyes:

  • uff, besitz leider nich das technische knowhow, um hier qualifizierten input zu bringen (zwinkern richtung saito zwecks umsetzung und vlt mal dein ein oder anderen sachte in den popo treten), aber n blick in richtung direkte konkurrenz lässt es kein ding der unmöglichkeit sein


    ein ab hdo server würd den ein oder anderen runes opa definitiv blut lecken lassen, 55ger raidinis waren zu bombe :(

  • jedoch muss man eine neue Hybrid Version des Spiels (Alter Content mit aktuellen Bugfixes) schreiben wenn man was vernünftiges haben will

    Eher gefriert die Hölle UND der BK kommt aus der Beta UND wir haben einen neuen 64bit Client, als das dies passieren würde.

  • Auch in anderen Spielen kommen regelmäßig Anfragen für "Retro-Server" (oder wie man sie auch immer nennen will). Im Regelfall scheitern solche Vorhaben bereits an der Machbarkeitsfrage. Support für zwei unterschiedliche Spielversionen zu bieten lässt sich den zuständigen Instanzen nur schwer vermitteln.


    Realistisch gesehen siedle ich die Chancen für die Umsetzung eines solchen Vorschlags daher bei um die null Prozent an.

    darcoon_lunis-signature.jpg

  • Auch in anderen Spielen kommen regelmäßig Anfragen für "Retro-Server" (oder wie man sie auch immer nennen will). Im Regelfall scheitern solche Vorhaben bereits an der Machbarkeitsfrage. Support für zwei unterschiedliche Spielversionen zu bieten lässt sich den zuständigen Instanzen nur schwer vermitteln.


    Realistisch gesehen siedle ich die Chancen für die Umsetzung eines solchen Vorschlags daher bei um die null Prozent an.

    Wie bei 99% der anderen Vorschläge.

    Lunnarra Druide/alles Baldr - Gilde Mystica


    Alaska Ritter/Magier Zikiel - Gilde Possibility



    ... wenn man vorm Boss aufs Handy schaut... die Gruppe verreckt... man gefragt wird wieso man keine Heilung bekommen hat... und man die perfekte Ausrede hat....


    "Standbild"

  • Nur mal so eine Idee , die ganz schnell umzusetzen wäre :


    Wie wäre es, einfach mit Interessierten eine Oldschool - Gilde zu gründen? Bleibt einem doch unbenommen oder ? Und dann spielt man halt so , wie vor 10 Jahren.

  • Nur mal so eine Idee , die ganz schnell umzusetzen wäre :


    Wie wäre es, einfach mit Interessierten eine Oldschool - Gilde zu gründen? Bleibt einem doch unbenommen oder ? Und dann spielt man halt so , wie vor 10 Jahren.

    Da müsste man ja auf das aktuelle Angebot verzichten.. Wie kannst du sowas nur verlangen? :rolleyes::D:D

  • Oldschool gilden: oft probiert und hat nie funktioniert. Solangs keinen eigenen server gibt wo man sich entsprechend wieder hochspielen muss wird das auch nie funktionieren. Zum thema privatserver mit cap 55: die supporten am ende ja auch nur eine version. Und warum spielste dann net einfach dort? Naja just saying.....

    (Und ja ich weiß das die ganzen p-server eher so halb legal sind)

  • Oldschool gilden: oft probiert und hat nie funktioniert. Solangs keinen eigenen server gibt wo man sich entsprechend wieder hochspielen muss wird das auch nie funktionieren

    Die Zeit läßt sich halt nicht zurückdrehen :-) Aber wer sich hier angesprochen fühlt - ich organisiere gerne eine Oldschool Gilde . Nachricht bitte hier an mich.


    Würde mich freuen , wenn es klappt

  • Kam hier eigentlich etwas zusammen? Nachdem ich das Classic Angebot von der Konkurrenz gesehen habe, hätte ich echt Lust RoM Chapter I mal wieder anzugehen.

    Es stimmt nicht, dass die Oldschool Gilden nie funktioniert haben. Ich habe bei zwei solchen Projekten mitgespielt, eines hat bis ca. lvl 40 funktioniert, das zweite früher gestorben, aber auch dort hatten wir viele Abende Spaß zusammen.

    Das Problem ist, genügend Spieler zu finden. Wenn abends nicht ausreichend Leute online sind, um Inis zu laufen, ebbt die Motivation schnell ab. Das "gut laufende" Projekt hatte zu Beginn etwa 30-40 Spieler. Wenn wir etwas in dieser Größe nochmal zusammen bekommen, könnten wir nochmal einen Versuch starten..


    EDIT:
    Ich habe im englischen Forum ein (einigermaßen aktuelles) Projekt gefunden:
    Chapter 1 Project: Rise of the Demon Lord (Hardcore edition)

    Sobald ich mehr über den Status des Projekts weiß, aktualisiere ich es hier. Allerdings haben sie konträr zu alten Oldschool Projekten keine Zwischenlevel caps bis 50 gesetzt, um auch die niederen Inis als Gruppe zu clearen, was ich schade finde. Aber jedem das Seine, dieser Ansatz macht sicher auch Spaß, wenn es denn läuft.


    EDIT 2:
    Für alle, die nicht so ganz wissen worum es bei den Oldschool Projekten ging, habe ich hier mal die mir bekannten vergangenen drei zusammengetragen:

    1) "Déjà-vu", 10.11.2011

    Déjà-vu (wayback-machine)

    letzte bekannte ini: HdO (lvl 55)



    2) "Projekt Nouns / Oldschool", ~1.11.2013

    Projekt Nouns (wayback-machine)
    letzter bekannter clear: Zwergenini (lvl 35)


    wSnsEWi.png


    3) "Oldschool", ~05.11.2014

    Oldschool (wayback-machine)

    letztes bekanntes cap: lvl 30

    dCPWZXG.png


    Persönlich hätte ich wirklich Lust, das Ganze nochmal anzugehen. Ich kann mir vorstellen, dass sich gerade unter aktuellen Bedingungen einige Spieler begeistern lassen. Wirklich schade ist nur, dass ich keinen Kontakt zu den alten Spielern der Oldschool Projekte habe, davon würden sicherlich einige nochmal einsteigen.


    Edited 8 times, last by lhoc ().