AMA mit Phelan - Antworten Teil II - DE Diskussion

  • Übersetzung Teil 2: AMA mit Phelan - Antworten Teil II - DE Version

    EN Original Teil 2: AMA with Phelan -Answers Part II


    Los geht's.



    [This user speaks English on a near native level.]

    [This user speaks German on a native level.]

    [This user can curse in a variety of languages.]


    In the beginning the Universe was created.

    This has made a lot of people very angry and been widely regarded as a bad move.



    Trust me, I'm an engineer.....with epic skill and epic gear

  • Die Frage bzw. der Vorschlag die Diamanten als kaufbares und verschenkbares Item in den Itemshop zu bringen wurde nicht kommentiert, wieso?

    pdoaula2cb8.png

    Machen ist wie wollen, nur krasser.

  • Quote
    Years ago, when the Diamond trading option via the ingame auction house was disabled, this was labeled as "temporary" until a long term solution for the existing problems was found. Do you plan to enable an official diamond trading option in any way in the foreseeable future or are satisfied with the current situation? Solutions to realize this in a way hopefully without or minimal involvement of runewaker where made by the community. If you are not aware of those, the board crew can surely give you information on that.

    Nope. That NPC won’t come back. Never before and never after did we have such a massive fraud issue than then. The fraud there were otters that farmed gold and then sold the diamonds. Same goes for official Diamond trading, albeit from another angle. Here it is credit card fraudsters that buy diamonds and sell them afterwards. Tradable items are always a huge incentive for fraudsters, making this official will get us legions of botters and credit card fraudsters. Sorry for being so harsh there, but credit card fraud is really one of the biggest problems for a publisher. It is not only that we loose money, with every charge back we loose in our creditscore, and the lower you get, the higher the fee is that you have to pay

    Das steckt hier mit drin. Scheinbar ist das Problem des Kaufs mit geklauten Kreditkartendaten so groß, dass eine solche Option außer Frage steht.


    Ich melde an der Stelle mal vorsichtige Zweifel an (inwiefern das ein Unterschied zum status quo ist, etc.).

  • Das sollte sich doch einschränken lassen. ZB empfangender Char muss Lvl 100 sein, Account muss seit Zeit X bestehen, verschickender Account muss personalisiert sein (quasi als freiwilliges Accountupgrade, dass GF die Identität kennt) oder ähnliches

  • Wenn ich dieses Antworten lese ist das langsame sterben was auf dem Server momentan zu beobachten nicht mehr zu stoppen und wenn es so weiter geht muss sich gar keine Gedanken mehr über Bugfixe gemacht werden.

    Ich habe immer allen in der Gilde gesagt bleibt bei der Stange es geht weiter nur jetzt ist der Punkt gekommen wo die Aktivität der Gilde immer mehr zurückgeht und wenn sie dieses Antworten lesen wird es nicht besser werden.

    Schade um das schöne Spiel was langsam aber sicher von Publicher mit wehenden Fahnen heruntergewirtschaftet wird.

  • Ich denke, eine unserer ersten Prioritäten wird die Behebung einiger Events sein, so dass wir euch kurzfristig mehr unterhalten können, dannd ie die lästigsten Fehler (Belagerungskrieg scheint einer zu sein, das Speicherleck ein anderes, obwohl dieser Fehler besonders schwer, vielleicht sogar unmöglich zu beheben scheint) zu beheben.

    Behebung einiger Events? Also Nachspawnen der Richies beim Sommerfest reparieren, damit das nicht mehr per Script gemacht werden muss? Interessiert keinen. Oder geht es hier um die kaputten Bossevents in den hohen Instanzen, die man seit knapp zwei Jahren zwar offiziell reparieren will, dann aber lieber doch unbegrenzt aussitzt?


    Ja, der Belagerungskrieg ist ein lästiger Fehler, wie glücklich können wir uns schätzen, dass das endlich erkannt wurde. Nachdem man jetzt "kurzfristig" erst mal Events, welche auch immer, repariert, wäre ein einheitliches Regelwerk für den Belagerungskrieg um so wichtiger. Also eine Richtlinie für alle Communities, welche Bugs ausgenutzt werden dürfen und für welche es einheitliche Strafen gibt. Da arbeitet man auch schon mehrere Jahre dran, mit null Resultaten. Vermutlich sucht man verzweifelt nach Ausreden, warum Runewaker dran Schuld ist, dass die Community Manager sich strikt weigern miteinander zu reden.


    Das "Speicherleck" wurde schon hinreichend von der Community untersucht, Gameforge hat sogar Coding zur Verfügung gestellt bekommen, welches das Problem weitgehend behebt. Nachdem das ja offensichtlich nach der üblichen Erfolgsformel "weitergeleitet" wurde, hätte ich einen alternativen Lösungsvorschlag. Gerüchten zu Folge gibt es noch andere Lizenznehmer von Runes of Magic, die haben die Speicherlecks in den Griff bekommen. Will man nicht vielleicht die um Hilfe ersuchen, wenn man selbst so überfordert ist?

  • Gerüchten zu Folge gibt es noch andere Lizenznehmer von Runes of Magic, die haben die Speicherlecks in den Griff bekommen. Will man nicht vielleicht die um Hilfe ersuchen, wenn man selbst so überfordert ist?

    Gerüchten zufolge verliert man da auch seine bk Abzeichen durch einen crit nicht


  • Wie bei Teil 1 hier mal meine Zusammenfassung des Ganzen:


    1. BK immernoch Beta - weil noch nicht fertig aber im Fokus

    --> direkt den "Fokus" wieder relativiert - man müsse sich ja auch um den neuen Content kümmern

    --> klingt nach "wir würden ja gern, aber die anderen Dinge sind wichtiger"

    --> wie immer ist PvP für GF scheinbar komplett unwichtig


    2. neue BK-Maps, Storyline etc - keine Auskunft, wird dran gearbeitet

    --> BK steht mal wieder komplett aussen vor (wie PvP immer)

    --> Events fixen, die niemanden (alten) mehr interessieren, da man alles schon x-mal gesehn hat

    --> BK ist ein "Fehler" (so zumindest kann man den zusammenhang erster Satzteil + anfang der Klammer sehen) - soso

    --> Speicherleck vllt unmöglich zu fixen - gibts da nicht diverse Dinge von extra Programmen (wie Clean-Mem) bis hin zu Sachen von Spielern (siehe altes Forum) die genau hier schon Lösungen bieten - und das ist nicht implementierbar? Really?


    3. Normal-Mode Instanzen - Drop etc - "wird sich nochmal angeschaut"

    --> die Intention der Frage nicht wirklich verstandnen (Drop im NM verbessern)

    --> auf Mementos überhaupt nicht eingegangen


    4. Dia-Handel im AH - "Dia-NPC kommt nicht zurück" und vllt (wenn ichs richtig verstehe) "anderer Handel auch nicht" (weil Betrüger)

    --> nach Dia-NPC wurde nie gefragt (zumindest nicht in der Frage)

    --> die Hälfte vom Text ist (mbMn) unverständlich

    --> ja Betrüger gibt es - ABER - wieso sollte es die jetzt nicht geben? Was würde einen Kreditkartenbetrüger davon abhalten jetzt Dias aufzuladen und die Dias halt über die Geschenkfunktion zu verkaufen?

    --> Diamantenhandel ist (über die Geschenkfunktion und mit einem gewissen Grad an "Vertrauen" - ok) auch jetzt möglich

    --> warum also nicht wieder übers AH? (zB mit der Regulierung nur 50er und 100er Pakete damit eine AH-Blockade wie seinerzeit bei der Abschaltung nicht möglich ist)


    5. Dinge überprüfen (blaue Questitems, EP/TP,...) - "ja"

    --> ja ok... die Frage finde ich persöhnlich schon komisch gestellt aber ok, wollt ihr dran arbeiten - nicht dazu wie oder in welche Richtung - aber ok


    6. nächten Content sinnvol testen - "ja wollen aber ist schwierig bla..."

    --> viel Text um nix

    --> willst du irgendeinem Spieler hier ernsthaft weis machen, dass es nicht möglich ist, nach Release auf den Live-Server zu gehen und in der Instanz festzustellen, dass die Mobs nicht Elite sind (siehe Release Sonnentempel) und das direkt wieder zu zu machen?

    --> Sollen die Mobs tatsächlich auf dem Testserver "ganz normal gewesen" sein?

    --> Willst du echt sagen, dass man sich erst nach 2 Stunden und diversen Meldungen dazu entschließen konnte, dass das "doch nicht so gewollt ist" ?

    (an der Stelle - ich war einer der "glücklichen" die in den 2h schon da waren und auch drin waren)

    --> hier geht es nicht um Kleinigkeiten (ein einzelner Mob der im falschen Modus unterwegs ist wie Sonnentempel vor der erstn Brücke - Bogenschütze) - hier geht es um "große" Fehler, die die Gesamte Instanz betreffen oder eventuell ein Bossevent



    Zusammenfassend für die zweite Frage-Antwort-Runde bleibt für mich, dass die Intention der Hälfte der Fragen nicht verstanden oder (vllt mit Absicht? ) nicht beantwortet wurde. Das PvP bleibt weiterhin auf der Strecke, der F2P-Aspekt auch. Ihr kennt eure eigenen Instanzen und ihre Modi (inklussive Drop) nicht und was die Spieler am Ende davon wie und warum nutzen.

    Weiterhin bleiben viele "wichtige" (je nach eigener Sicht - aber zB Balancing?) Fragen unbeantwortet.

    Schade

    Auch diese Antwortrunde hinterlässt wieder einen faden Nachgeschmack - aber nach der ersten waren die anfänglichen Erwartungen leider eh schon auf ein üblicherweise niedriges Niveau gesunken...

  • Gut zusammengefasst :thumbup:


    Zu 4.

    Sehe das Problem jetzt auch nicht wirklich mit den Kreditkartenbetrügern. Wie auch schon von mir angedeutet könnte man alternativ Diamanten als kauf- und verschenk-/handelbares Item in den Itemshop packen a la Dias für Dias kaufen.


    zu 6.

    Vielleicht sollte GF mal über einen 2. Login-Server nachdenken zu Testzwecken. Sobald die regulären Server bei einer Wartung neu gebootet wurden könnte das Tester-Team einen Live-Test mit Einstieg über diesen 2. Login-Server durchführen während der Rest der Spielerschaft auf die Reaktivierung vom 1. Login-Server wartet.

    pdoaula2cb8.png

    Machen ist wie wollen, nur krasser.

  • Ich seh das problem schon.... Übers ah kann man ganz ungezwungen ohne größeren aufwand die dias auf einen anderen char schieben und es damit dann am ende zu waschen.

    Läuft so: kredidkarte- dias. Dias ins ah. Wird von 2tem standort gekauft. Der, der die dias verkauft wird sofort gesperrt . Der andere nicht. Is ja legal über ah gelaufen. Dann haste zeit das du die dias zu gold machst, das gold vercheckst und ende.

    Derzeit laufts so: dias über kreditkarte. Wird gesperrt und rückgebucht. Char mit dias wird gesperrt. Haste nix gewonnen. Geht damit auch nimmer.

    Das problem mit goldsellern etc is auch viel weniger geworden seit es übers ah nimmer geht. Also. Ich glaub es macht schon sinn so.

  • So wie du das schreibst Torkil könnte es evtl. vllt. sein.

    Leider steht das so nicht in dem Beitrag von Phelan.


    Und - auch jetzt könnte man das so nutzen:

    A kauft Dias mit Kreditkarte - A schenkt verwertbare Items an B (zB Plussteine) - B verkauft die Plussteine gegen Gold

    Ja der Weg ist ein "klein wenig umständlicher als übers AH" aber funktioniert genauso.

    Und rückbuchen ist hier auch notwendig.


    Und - hier könnte man mit einigen wenigen leicht umsetzbaren Mitteln viel Missbrauch verhindern:

    - Dias nur in bestimmten Pakten im AH anbietbar (zb 50/100/200)

    --> AH-Blockieren wird schwer


    - 500er Anzeigegrenze des AH auf 1000 (oder höher) erhöhen

    --> AH blockieren unmöglich


    - Einstellpreise können maximal 10% (oder 5 oder 15 - wäre auszustesten) vom aktuellen (letzte 100) Durchschnittspreis abweichen

    --> 2ter Standort benötigt schon mal ne große Menge Gold

    --> schützt gleichzeitig vor großen Preisschwankungen und so Dingen wie damals, als AH (temporärtm) deaktiviert wurde


    - Dia-Einstellen und kaufen nur mit lvl 100 (oder 80 oder jeweiliges Max-Lvl oder...)

    --> Aufwand und Nutzen für Betrüger wird...


    - eingestellte Diamanten werden 6h/12h zurückgehalten bis sie im AH angezeigt werden

    --> viel Zeit um Missbrauch vorzubeugen


    sicherlich gäbe es noch mehr Vorschläge/Varianten, dies ist nur eine kleine Aufzählung von Methoden, die wahrscheinlich leicht umsetzbar sind

  • 1. PvP ist uns immer das allerliebste. Usergenerated content, nichts besser als das.
    2. Für Memory leaks gibt es unendlich viele mögliche Gründe. Wir selbst haben keine Rechte am Quellcode, das muss RW fixen. Wenn hier gesagt wird das dauert 500 (Beispiel) Manntage, dann glauben wir das ersteinmal und wägen ab, ob nicht doch andere Änderungen wichtiger sind.
    3. Drum fragte ich nach.
    4. Der Dia NPC wurde nachgefragt (schau dir den Thread im ama ding an, gehörte zu dem Komplex dazu, drum habe ich das mit beantwortet). Bei handelbaren Items sind wir immer auf einem Grat unterwegs. Handelbare Premium Items verkaufen sich natürlich besser und uns ist es egal, wer dafür bezahlt, solange es irgendwer tut. Aus Verkaufssicht sollten alle Items handelbar sein. Beim Fraud ist es genau umgekehrt. Es gibt manchmal einen Verzug zwischen "Zahlung abgeschlossen, Dias geliefert" und "das war eine Fraudzahlung, User sperren". Wenn in der Zeit die Premiumitems weitergegeben bzw verkauft wurden, ist der Schaden immens. Nicht nur, weil wir das Geld verloren haben, sondern weil der Betrüger die Items zu Geld machte. Lohnt es sich, dann wird das im großen Stil gemacht. Das ist wirklich ein fürchterliches Katz und Maus Spiel, 100%ige Sicherheit gibt es da nicht, aber wir müssen es den Fraudstern so schwer machen, dass es sich nicht sonderlich lohnt.
    5. hmm.. was soll ich sonst sagen?
    6. Der Login-server ist da nicht das Problem. Während der Maint geht unsere QA natürlich auch nochmal auf den Liveserver und testet kurz durch, aber da ist dann erstens nicht viel Zeit und zweitens treten doch recht viele Bugs erst unter Last auf. Die Testserver sind den Liveservern eigentlich identisch, eigentlich (tm) sollten da sich Mobarten nicht verändern. Das ist dann doch ein Lastminute Setting Change, nicht von uns veranlasst.

  • 1. Warum wird dann seit Jahren nichts gemacht am PvP?

    (und pssst aber - PvP ist nicht nur BK - da gibts Arenen, da gibts Gildenkriege, da gibts Duelle,..)


    2. was anderes wichtiger (schneller zu realieseren) - ok

    deswegen das Thema aber komplett weglassen? - nicht ok (aus Spielersicht)


    3. immerhin


    4. was sagst du dann zu den Vorschlägen in #11 ? Oder habt ihr einfach 0 Interesse daran?


    5. ist doch ok


    6.

    - die "non-Elite-Mobs" von Sonnentempel waren mit dem ersten Betreten vorhanden - also quasi auch, als die QA dort war? Oder nicht?

    - warum dauerte es trotz QA und trotz diversen Meldungen (teilweise 15min nach Liveschaltung) 2h bis zur Abschaltung?

    - wie gesagt gehts hier um große Dinge und vllt lehn ich mich ja zuweit ausm Fenster, wenn ich sage "Die QA hat vorher gesagt, dass X, Y und Z nicht so funktionieren wie geplant - trotzdem wurde released" (Zitat eines unbekannt bleibenden Teamlers)

    --> Warum sind hier soviele Diskrepanzen?


    Jedem ist bewusst, dass ein Questscript (zB Opferlamm - Wüste Limo) sich anders verhält bei 200 zugriffen als bei 5? aufm Testserver (auch wenn das nicht so sein sollte)


    Wäre trotzdem schön, wenn du auf das Konkrete Beispiel Sonnentempel hier mal eingehen könntest.

    Oder mirwegen auf Eisklinge (allein hier der Buff seinerzeit "Demenz - das Licht ist an aber niemand ist da" - wenn ich mich recht entsinne)


    Wieviel war vorher bekannt, wieviel kam wirklich erst aufm Liveserver dazu und warum wurden x % nicht vor Release gefixed ?

  • Zu 2:


    was kann wichtiger sein als Spiel Spaß Killer Nummer 1 zu beheben?

    Selbst im jungen Steam RoM Forum wird schon mehrmals danach gefragt wann das behoben wird, und hier wird es schon immer (in Jahren min 9) gefragt.

  • kako88 du hast mit allen Punkten oben recht, aber sind wir nicht langsam an einem Punkt angekommen wo uns Spieler es <piep>-egal ist, ob die INI bugfrei ist oder nicht. Wir wollen was neues und selbst wenn es nur halbfertig ist. wir finden ingame dann schon Lösungen. Oder aber füllt die absolute Leere & Langweile mit irgendwas anderem auf.

  • 1. PvP ist uns immer das allerliebste. Usergenerated content, nichts besser als das.

    PvP Server wurden alle ersatzlos dicht gemacht. Belagerungskrieg ist seit jeher in der Beta, es gibt weder Bugfixes noch Spielregeln. Arkanium und PvP Arena haben völlig veraltete Belohnungen, zum Teil noch auf Stand von Levelcap 50 (!). Habe ich da irgendein PvP übersehen, dass man vielleicht allerliebst genug finden könnte, um es am Leben zu erhalten?


    PvP steht übrigens für Player vs Player, nicht Phrasendreschen von Planlosen. Ich würde es begrüßen, ehrliche Antworten statt leere Worthülsen aus dem Phrasengenerator zu bekommen.

    2. Für Memory leaks gibt es unendlich viele mögliche Gründe. Wir selbst haben keine Rechte am Quellcode, das muss RW fixen. Wenn hier gesagt wird das dauert 500 (Beispiel) Manntage, dann glauben wir das ersteinmal und wägen ab, ob nicht doch andere Änderungen wichtiger sind.

    Welche anderen Änderungen? In den letzten Jahren hat man mal einen Rechtschreibfehler korrigiert und die Stapelgröße von irgendeinem völlig belanglosen Gegenstand erhöht, das war so ziemlich alles. Man hat sogar vor der Gildenburg kapituliert, man fliegt nach wie vor auf den Anmeldeschirm, wenn man mal die teuer gekauften Gebäude mehr als ein paar Minuten nutzen will. Ab welchem Aufwand wird denn Runewaker nicht mit Änderungen beauftragt, 0,5 Mannstunden?

  • Versteh mich nicht falsch nero

    Aktuell, nach über 1 Jahr keinem neuen Content - will ich auch nichts anderes mehr als was neues.

    Mir wäre jederzeit eine Ini wilkommen, die so verbuggt ist wie Eisklinge (quasi - jeder Boss diverse Bugs) - solang man sie sinnvoll laufen kann. (Sonne war nicht sinnvoll als es rauskam)


    Trotzdem würde mich (und viele andere auch) durchaus mal ein vernünftiges Statement freuen. Nicht "ja zwischen Testserver und Liveserver, Belastung,.. bla"

    Sonder sowas wie:


    Eisklinge - wir wussten vorher von den zu kleinen Eiskristallen bei B1, davon dass keine Heilung durch die Kristalle (teilweise) möglich ist, davon dass der Schaden im Eisgefängnis zu hoch ist, davon das....

    Also von 40 Bugs

    Dazu kamen im Betrieb aufm Live-server noch 50 neue dazu, die uns nicht bekannt waren.


    Wir haben uns im Vorfeld dazu entschlossen, dass die 40 nicht soo ausschlaggebend sind, da eine High-End-Gruppe es trotzdem schafft.


    -----------------------

    Sonnentempel - wir wussten vorher, dass alle Mobs non-Elite sind, haben uns aber gedacht "naja wird schon passen" - weil wir nicht einschätzen konnten, was das wirklich für ne Auswirkung hat


    <-- sowas wäre traurig - aber wenigstens mal eine Aussage und würde zeigen, dass man sich auch Fehler eingestehen kann

  • kann mir nicht vorstellen, dass wir das technisch umgesetzt bekämen. Da müsste man den Dias ja noch ein Altersattribut versehen. Gruselig dann, wenn sich alte und neue mischen, nein, das wird vermutlich nix..

  • Wäre es umsetzbar, wenn man sich mit seinen Personalien verifizieren müsste, um den Handel zu tätigen? Und um Fremdzugriffen vorzubeugen, könnte als zweiter Schritt die Auktion erst nach zB 24h aktiv werden.